..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Fachorientiertes Zulassungsverfahren B.A. Sozialwissenschaften/Sozialwissenschaften in Europa

Studieninteressierte müssen ein Aufnahmeverfahren erfolgreich absolvieren, das aus dem Abfassen eines Essays zu einer sozialwissenschaftlich relevanten Fragestellung und einem Kolloquium von ca. 20 Minuten Dauer besteht.

Die Bewertung des Essays mit mindestens ausreichend ist dabei Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kolloquium.

Das Essay

Bitte wählen Sie aus dem nachstehend aufgeführten Themenkatalog ein Thema zur Bearbeitung aus. Das Essay sollte zwischen 1500 und 2000 Wörtern lang sein.

Die Ausarbeitung ist bis zum Abgabetermin (18.07.2017) an folgende Adresse zu schicken:
Univ.-Prof. Dr. Stefan Kutzner
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen.

Themenkatalog

  • Menschenwürde und Menschenrecht im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
  • Das Bundesverfassungsgericht – Hüter der Verfassung, und etwas mehr…
  • Gleichberechtigung – Was bedeutet das?
  • Soziale Marktwirtschaft – Konzept und Probleme
  • Der Bundestag: Zwischen Rede- und Arbeitsparlament
  • "Auf den Kanzler kommt es an." – Stimmt das?
  • Brauchen wir so viele Bundesländer? – Föderalismus auf dem Prüfstand
  • Was tun die eigentlich auf dem Rathaus? – Aufgaben und Grenzen der kommunalen Selbstverwaltung
  • "Ohne Parteien läuft nichts."– Muss das so sein?
  • Bürgerinitiativen – Nur störend?
  • Daten werden gebraucht und missbraucht
  • Massenmedien in der Demokratie – Mittler und Akteure
  • "Die da in Brüssel!" – Nutzen und Nachteile der EU
  • Armut in unserer Wohlstandsgesellschaft – Ursachen und Formen
  • Ist die Familie ein Auslaufmodell?
  • Alles ändert sich, nur die Geschlechterrollen nicht
  • Die Bildungsrevolution führt keinesfalls zum Abbau von Bildungsungleichheiten
  • Zur Bedeutung von Religion: Leben wir in einer gottlosen Gesellschaft?
  • Bürokratie ist eine Form der Herrschaft
  • Abweichendes Verhalten ist gesellschaftlich bedingt
  • Sind moderne Gesellschaften auf soziale Bewegungen angewiesen?
  • Unser gesellschaftliches Leben ist von Organisationen maßgeblich geprägt.
  • Global cities – eine neue Form von Städten?
  • Ist die Alterung der Bevölkerung eine notwendige Begleiterscheinung gesellschaftlicher Entwicklung/Modernisierung?
  • Flexibilisierung von Beschäftigungsformen – Ursachen und Folgen
  • Wie erfassen Soziologen „soziale Wirklichkeit“? Vorgehensweisen der empirischen Sozialforschung

Literatur

  • Joachim Jens Hesse/ Thomas Ellwein: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland. 9. Aufl., Berlin 2004.
  • Wolfgang Rudzio: Das Politische System der Bundesrepublik Deutschland. 7. Aufl., Opladen 2006.
  • Kurt Sontheimer/ Wilhelm Bleek: Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland. 12. Aufl., München 2004.
  • Giddens, Anthony: Soziologie. Nausner & Nausner, 1999 (2. Auflage).
  • Joas, Hans (Hrsg.): Lehrbuch der Soziologie. Campus, 2001.
  • Tipps zum Schreiben eines Essays

Abgabetermin

  • Di., 18.07.2017

Das Kolloquium

Jede(r) Bewerber(in), deren/dessen Essay mit mindestens ausreichend bewertet wurde, erhält eine persönliche Einladung mit Angabe des genauen Termins des Kolloquiums.

Ansprechpartner

Bei Fragen können Sie sich an die Studienberatung der Fakultät I wenden:

E-Mail: beratung-gesellschaft@phil.uni-siegen.de
Telefon: 0271 / 740 - 3164 oder 0271 / 740 - 4348