..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
/ support / faq /
 

Arbeiten mit XIMS

Meine Änderungen sind nur im Management-Bereich sichtbar, aber nicht auf der Homepage (publizierter Bereich).

Meistens fehlt der Klick auf Veröffentlichen, also das kleine Buch. Dazu kann es sein, dass Bilder, die in den Text eingebunden sind, nicht korrekt mitveröffentlicht wurden, dann fehlte das Häkchen „Alle XYZ mitveröffentlichen“ (Link => Publizieieren)

Ich habe eine Navigation hinzugefügt, doch diese wird nicht eingeblendet, obwohl ich sie veröffentlich habe.

Bei der Navigation kann der Fall schwieriger gelagert sein. Eventuell ist zwar alles korrekt gemacht worden, dennoch fehlt die Navigation. In diesem Fall veröffentlichen Sie am Besten auch den Order, zu dem diese Navigation gehört noch einmal und danach das Portlet, also die Navigationskomponente. Da XIMS keine Verknüpfung mit der Navigation anlegt, wenn diese noch nicht existiert, kann es zu diesem Verhalten kommen. Wenn es das nicht ist, prüfen Sie nochmal die Schritte unter der Anleitung „Navigation“

Ich möchte ein Dokument bearbeiten, aber der Stift fehlt.

Entweder Ihnen fehlen Schreibrechte in diesem Bereich der Website, dann lesen Sie bitte die nächste Antwort, oder das Dokument ist gesperrt. In diesem Fall sehen Sie ein kleines Schloß in der Übersicht und auch, wenn Sie das Dokument zur Ansicht geöffnet haben. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, dann können Sie sehen, wer das Dokument gesperrt hat und denjenigen um eine Entsperrung bitten (Zum Ent-/Sperren von Objekten siehe auch Kapitel XYZ).

Ich möchte ein Dokument anlegen, aber das Menu mit den Objekttypen fehlt.

Ihnen fehlen Rechte in diesem Bereich. Bitte lesen Sie den Abschnitt zu Rechten in XIMS durch oder wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner im Fachbereich oder im ZIMT.

Ich möchte ein Objekt verschieben/löschen, aber die Option fehlt.

Nur Dokumente, die nicht publiziert sind, können verschoben oder gelöscht werden. Ansonsten wäre es für XIMS nicht möglich zu überprüfen ob beispielsweise Dateinamen zweifach vergeben wurden, oder es könnte durch Überschreiben von Dateien zu Datenverlust kommen. Wenn Sie das Veröffentlichen rückgängig machen, können Sie es verschieben. Bitte denken Sie aber an Links auf dieses Dokumente, diese müssen anschließend angepasst werden.

Ich habe ein Bild eingefügt und es erscheint unproportional verzerrt oder zu groß auf der Seite.

Dies kann u.U. daran liegen, dass Sie das Bild in seiner Originalgröße hochgelanden haben und es in dieser Größe von Ihnen eingebunden wurde. Dann ist es zu groß und zerstört das Layout der Seite.

Unproportionale Verzerrungen ergeben sich meist dadurch, dass nach dem Einfügen der Bilddatei in ein Dokument die Größe nachträglich durch "ziehen" im Editor erreicht wurde. Unser Tippp um beide Fehler zu umgehen: Bearbeiten Sie die Bilder vor dem hochladen auf den Server mit einem entsprechendem Bildbearbeitungsprogramm. Legen Sie die entsprechende Größe der Bilddatei bereits vorher fest. Darüber hinaus können auf diese Weise auch die Ladezeiten verbessert werden.

Ebenfalls hinweisen möchten wir an dieser Stelle auch auf die Möglichkeit eine Bildergalerie anzulegen. Wenden Sie sich bei Interesse gerne an uns

Es wurde unbeabsichtig ein Dokument gelöscht, dass aber dringend wieder benötigt wird.

Alle gelöschten Objekte werden in XIMS zunächst in einen "Papierkorb" verschoben. Von dort aus kann der Anwender entscheiden, dass dort liegende Objekt vollständig und unwiederbringlich zu löschen, oder aber es wiederherzustellen. Die gelöschten Objekte in XIMS finden Sie ganz unten, am Ende Ihrer Dateiübersicht angezeigt. Sofern Sie ein gelöschtes Objekt im Papierkorb haben, steht dort diese Meldung "Show the 1 deleted Object(s) in this Container".

Um das gelöschte Objekt bei Bedarf wieder herzustellen oder aber es endgültig zu löschen klicken Sie bitte auf diese als Link dargestellte Information. Darüber gelangen Sie in die Übersicht des Papierkorbs. Das Papierkorbsymbol in der Spalte "Options" ist für die Wiederherstellung des jeweils gelöschten Objektes zuständig. Das rote Kreuz -Symbol ganz rechts in der "Options" Spalte dagegen löscht das gewählte Objekt unwiederbringlich.