..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zentrale Universitätsverwaltung: Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung (Entgeltgruppe 9 TV-L)

In der Abteilung Technisches Gebäudemanagement des Dezernats Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der Zentralen Universitätsverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Staatlich geprüften Technikerin oder eines Staatlich geprüften Technikers der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung (Entgeltgruppe 9 TV-L) in Vollzeit (39:50 Wochenstunden) auf [...]

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Abteilung Technisches Gebäudemanagement des Dezernats Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der Zentralen Universitätsverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Staatlich geprüften Technikerin oder eines Staatlich geprüften Technikers

der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung

(Entgeltgruppe 9 TV-L)

in Vollzeit (39:50 Wochenstunden) auf Dauer zu besetzen.

Aufgaben:

  • Systembetreuung aller Gefahrenmeldeanlagen (GMA)
  • Betriebsführung, Wartung, Inspektion, Instandsetzung
  • Begleitung von Umbau- und Änderungsmaßnahmen der Anlagen
  • Betreuung der elektronischen Zutrittssysteme

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in dem oben genannten Beruf bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Besonders intensive Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften wie DIN 14675 und DIN/VDE 0833 sowie Kenntnis der Anschlussbedingungen zur Aufschaltung von Brandmeldeanlagen auf die Leitzentrale des Kreises Siegen-Wittgenstein
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Fachkenntnisse über den bestimmungsgemäßen Betrieb von Gefahrenmeldeanlagen (GMA) sowie möglichst besonders intensive Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen des Aufbaus und der Vernetzung von Brandmeldeanlagen Fabrikat Siemens
  • Kenntnisse zur Vorgehensweise bei den vorgeschriebenen regelmäßigen Wartungs- und Inspektionsarbeiten sowie Begleitung der regelmäßigen Sachverständigenprüfungen
  • Erfahrung zur Mithilfe bei der Planung und Projektierung von Gefahrenmeldeanlagen
  • Kenntnisse zur Erstellung und Änderung von Feuerwehr- und Linienplänen nach DIN und den Vorgaben des vorbeugenden Brandschutzes der Stadt Siegen

Sie arbeiten in einem Team, dem insgesamt fünf Mitarbeiter angehören. Die Teilnahme an der Rufbereitschaft (24/7) wird vorausgesetzt.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt der Bereichsleiter Herr Thomas Beyer unter der Tel.-Nr. (0271) 740 - 4000.

Informationen über die Abteilung Betriebstechnik finden Sie unter http://www.uni-siegen.de/verwaltung/service/betriebstechnik

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 11/19 bis zum 24. Februar 2019 an das Personaldezernat der Universität Siegen, Postfach, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de.