..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Fakultät IV: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L)

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist am Lehrstuhl für Massivbau ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) in Vollzeit (100 % Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit zur Verlängerung um bis zu maximal 3 weitere Jahre zu besetzen.

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum

von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist am Lehrstuhl für Massivbau ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (100 % Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit zur Verlängerung um bis zu maximal 3 weitere Jahre zu besetzen.

Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Lehrstuhls in Forschung und Lehre,
  • Durchführung von Lehr- und Übungsveranstaltungen,
  • selbstbestimmte Forschung im Bereich des Massivbaus mit dem Ziel der wiss. Weiterqualifizierung (Vorbereitung der Promotion),
  • Bearbeitung von Forschungs- und anderen Drittmittelprojekten sowie Publikation der Ergebnisse,
  • Mitwirkung bei der Beantragung von Forschungsvorhaben,
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben.

Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Semesterwochenstunden.

Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Unsere Anforderungen

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc., Dipl.-Ing.) des Bauingenieurwesens mit einer Vertiefung im konstruktiven Ingenieurbau,
  • ausgezeichnete Kenntnisse im Stahlbeton- und Spannbetonbau,
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Baumechanik und Baustatik,
  • Erfahrungen in der Anwendung moderner, computergestützter Berechnungsverfahren,
  • selbständige und initiativreiche Arbeitsweise,
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten,
  • präzise Ausdrucksweise in Wort und Schrift,
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch sind erwünscht,
  • berufspraktische Erfahrungen im Bereich der Tragwerksplanung sind von Vorteil.

Auskunft erteilt Herr Prof. Dr.-Ing. Torsten Leutbecher, Tel. 0271/740-2592, E-Mail: leutbecher@bau.uni-siegen.de.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an. Entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie der Ausschreibungskennziffer 2018/IV/Bauingenieurwesen/WM/12 bis zum 1. März 2018 und an Herrn Prof. Dr.-Ing. Torsten Leutbecher, Lehrstuhl für Massivbau, Universität Siegen, Paul-Bonatz-Str. 9-11, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage.