..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Fakultät IV: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L)

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist ab nächstmöglichem Zeitpunkt im Department Physik eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) in Vollzeit (100 %-Stelle) auf Dauer zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt 8 Semesterwochenstunden.

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist ab nächstmöglichem Zeitpunkt im Department Physik eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (100 %-Stelle) auf Dauer zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt 8 Semesterwochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Weiterentwicklung der Physikpraktika in Masterstudiengängen;
  • Betreuung der Vorlesungssammlung der Experimentalphysik;
  • Analyse im Bereich der Daten des ATLAS-Detektors mit Schwerpunkt der Top-Quark-Physik;
  • Durchführung von Datennahmeperioden, z.B. am CERN und Entwicklung von Programmen zum Betrieb und Auslese des ATLAS-Experiments;
  • Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen und bei der Betreuung von Abschlussarbeiten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Fach Physik mit mindestens der Note gut
  • sehr gute Promotion im Fach Physik;
  • Erfahrungen im Lehr- und Übungsbetrieb, insbesondere Praktikum, sind vorteilhaft;
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten;
  • Erfahrung im Bereich der Teilchenphysik, insbesondere der Softwareumgebung und Datenanalyse eines Teilchenphysikexperiments;
  • Erfahrungen in der Analyse im Bereich der Top-Quark Physik sind vorteilhaft.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung ge­beten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt Herr Universitätsprofessor Dr. Ivor Fleck. (Tel.: 0271/740-3628)
E-Mail: ivor.fleck@uni-siegen.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) richten Sie bitte bis zum 15. März 2018 unter Angabe der Kennziffer 2018/IV/Physik/WM/23 an Herrn Universitätspro­fessor Dr. Ivor Fleck, Fakultät IV, Department Physik der Universität Siegen, 57068 Siegen.