..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Chinesische Delegation zu Gast

Delegation vom Beijing Institute of Structure and Environmental Engineering

Am 24.7.2019 hatte das ZESS eine 10-köpfige chinesische Delegation vom Beijing Institute of Structure and Environmental Engineering zu Gast. Das staatliche Institut befasst sich mit Prüf- und Messtechnik im Bereich Mobilität und Energietechnik und ist die größte Einrichtung ihrer Art in China. Die Gruppe unter der Leitung von Prof. M. Wang, Direktor des Science Departments, besucht derzeit verschiedene namhafte Forschungseinrichtungen in Deutschland. Die Aktivitäten im Bereich Sensorik, Sensorsignal- und Informationsverarbeitung, Schwingungsmesstechnik und Struktur-Monitoring (Structural Health Monitoring) hatten im Vorfeld die besondere Aufmerksamkeit der chinesischen Wissenschaftler erregt. Anhand von Übersichtsvorträgen der Professoren Loffeld, Fritzen und Kraemer informierten die Siegener Wissenschaftler die Delegation über die ZESS-Vision “Make Sensing Smart” und präsentierten aktuelle Aktivitäten in ihren jeweiligen Forschungsgebieten. Von besonderem Interesse waren für die chinesischen Fachkollegen auch die nachmittags stattfindenden Laborbesichtigungen. Beide Seiten bekräftigten die Absicht, mögliche direkte oder bilateral geförderte Forschungskooperationen auszuloten und die Kontakte bei einem Gegenbesuch in China zu vertiefen. On July, 24th, 2019 the Center for Sensor Systems (ZESS) hosted a 10-member Chinese delegation from the Beijing Institute of Structure and Environmental Engineering. The state institute deals with testing and measuring technology in the sector of mobility and energy plants and is moreover the largest facility of its kind in China. The group, headed by Prof. M. Wang, Director of the Science Department, is currently visiting several well-known research institutions in Germany. The ZESS research and developments in the areas of sensor technology, sensor signal and information processing, vibration measurement technology and structural (health) monitoring had attracted special interest within the Chinese scientific community. On the basis of individual talks given by the professors Loffeld, Fritzen and Kraemer and in ongoing in-depth discussions the delegation members got a representative overview of the ZESS vision of “Make Sensing Smart” with direct impact on their respective fields of research. Of particular interest to the Chinese experts were the afternoon laboratory visits demonstrating practical applications and results. Both sides intend to explore possible collaboration and research options with direct or bilateral funding and to deepen the contacts in a return visit to China.