..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Forum Bildungsforschung

Was ist das Forum Bildungsforschung?

Das Forum Bildungsforschung ist einer der vier Profilbereiche des Ressorts Bildungsforschung im ZLB und zielt auf die disziplin- und fakultätsübergreifende Vernetzung und Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die inhaltlich im Kontext der Bildungsforschung arbeiten. Über verschiedene Angebote wird der Austausch von Bildungsforscherinnen und Bildungsforschern angeregt, um eine Basis für die Entwicklung neuer Forschungsfragen, für gemeinsame Auswertungen und Forschungsaktivitäten zu schaffen. Das Forum Bildungsforschung trägt damit nicht nur dazu bei, Initiativen der Universität Siegen zur Bildungsforschung sichtbar zu machen, sondern ermöglicht darüber hinaus auch die Entstehung von Synergieeffekten aus einer interdisziplinären Bearbeitung, um die Entwicklung gemeinsamer Fragestellungen und Forschungsanliegen zu unterstützen. Darüber hinaus versteht sich das Forum Bildungsforschung auch als Servicestelle zur Aufbereitung und Bereitstellung forschungsrelevanter Informationen.

Angebote des Forums Bildungsforschung im Überblick

Regelmäßige semesterbegleitende Treffen

  • Austausch über laufende und geplante Projekte der Bildungsforschung
  • Rückmeldungen und Anregungen aus disziplinär unterschiedlichen Perspektiven
  • Einbettung der fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Einzelprojekte in den Gesamtkontext der Siegener Bildungsforschung
  • Berichte aus den Forschungsschwerpunkten des Ressorts Bildungsforschung
  • Einladung von externen Referentinnen und Referenten

Daten, Tagungen und Veröffentlichungen

  • Aufbereitung und Bereitstellung von Daten aus einzelnen Forschungsschwerpunkten
  • Organisation von Tagungen, die aus gemeinsamen Forschungsanliegen und -schwerpunkten hervorgehen
  • Schriftenreihe der Siegener Bildungsforschung (in Vorbereitung)

Das nächste Forum Bildungsforschung findet am 21. Juni 2017 (18.00 -20.00 Uhr) statt. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.