..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

3. Forum Bildungsforschung am 01. Dezember 2015 (18.15 - 19.45 Uhr, AR-X 104)

Soziale Herkunft und Bildungserfolg: Diagnose, Erklärung und Interventionsmöglichkeiten

Prof. Dr. Ulrich Trautwein stellt zentrale Befunde der empirischen Bildungsforschung zum Zusammenhang von sozialer Herkunft und Bildungserfolg vor, skizziert die Faktoren, die soziale Unterschiede bei Bildungserfolgen bewirken und vergrößern, und beschreibt Ansatzpunkte zur Verringerung der sozialen Disparitäten. Illustriert werden die Ausführungen an zahlreichen Stellen durch die Befunde der eigenen empirischen Studien des Referenten, die sich insbesondere mit Herkunftseffekten bei Übergängen im Bildungssystem sowie bei elterlicher Hausaufgabenhilfe beschäftigen.

Informationen zum Vortragenden

Prof. Dr. Ulrich Trautwein ist Direktor der im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder eingeworbenen Graduiertenschule LEAD und Sprecher des Netzwerks Bildungsforschung, das von der Baden-Württemberg Stiftung finanziert wird. Darüber hinaus ist er Mitglied mehrerer Expertenkommissionen und Beiräte im Bereich der Bildungsforschung. So ist er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats für die Gemeinschaftsaufgabe gemäß Artikel 91 b Absatz 2 des Grundgesetzes, der Bund und Länder in Fragen der Leistungsfähigkeit des Bildungswesens im internationalen Vergleich berät. Zudem war er u.a. Mitglied im Expertenrat "Soziale Herkunft und Bildungserfolg" des Landes Baden-Württembergs, der im Jahr 2011 seinen Abschlussbericht vorlegte.