..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Tag der Bildungsforschung 2018 - 21. November 2018

Was ist der Tag der Bildungsforschung?

Der Tag der Bildungsforschung ist ein Thementag, der vom Ressorts Bildungsforschung des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) an der Universität Siegen organisiert wird. Ziel des Tags der Bildungsforschung ist die fakultäts- und disziplinübergreifende Zusammenführung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu aktuellen Themen der Bildungsforschung sowie die Sichtbarmachung ihrer Forschungsaktivitäten und -leistungen. Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler erhalten zudem die Möglichkeit, sich an diesem Tag im Rahmen unterschiedlicher Angebotsformate zu Themen wissenschaftlicher Karriereplanung zu informieren. In Zusammenarbeit mit den Lernwerkstätten werden auch Angebote vorgehalten, die Studierende an Themen der Bildungsforschung heranführen und sie bei ersten eigenen Forschungsvorhaben (etwa in Form von Qualifikationsarbeiten) unterstützen.

Das Programm erstreckt sich über einen Tag. Die zentrale Veranstaltung findet am späten Nachmittag (17.00 Uhr) statt. Neben einer Postersession, einem Gastvortrag einer renommierten externen Gastrednerin bzw. eines renommierten externen Gastredners wird dort auch der Waxmann-Preis der Bildungsforschung für herausragende studentische Abschlussarbeiten verliehen.

Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu den Programminhalten werden hier Ende September/Anfang Oktober 2018 veröffentlicht werden.

Ihr Ansprechpartner zum Tag der Bildungsforschung:

  Prof. Dr. Martin Rothland
  Wissenschaftliche Leitung des Ressorts Bildungsforschung
E-Mail: rothland@zlb.uni-siegen.de
Tel.: 0271-740 3696
  Dr. Simone Herrlinger
  Ressortleitung Bildungsforschung
E-Mail: herrlinger@zlb.uni-siegen.de
Tel.: 0271-740 5044

Für Rückfragen, Anmerkungen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.