..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Das Siegener Zeitfenstermodell (Bachelor/Master)

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Studiengangskoordination Lehramt für das Bachelor- und Masterstudium!

Auf den folgenden Seiten möchte Sie das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) der Universität Siegen über die Aufgabenbereiche der Studiengangskoordination Lehramt für das Bachelor- und Masterstudium informieren. Die Studiengangskoordination ist für die Stundenplanung („Zeitfenstermodell“) bestimmter lehramtsrelevanter Fächer in der Bachelor- und ab dem Wintersemester 2014/2015 in der Masterphase zuständig. Das ZLB einigte sich in Absprache mit den Fakultäten darauf, bestimmte Zeitfenster für jedes Fach einzurichten, in denen die Lehrveranstaltungen gelegt werden sollen. Diese gelten für die Fächer, die besonders häufig von den Studierenden gewählt werden. Dazu zählen:

  • Bildungswissenschaften
  • Bildungswissenschaften mit intergrierter Förderpädagogik (Gs)
  • Biologie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Geschichte
  • Mathematik
  • Sachunterricht
  • Sozialwissenschaften

Alle weiteren Fächer werden von den zuständigen Fakultäten koordiniert.

Zu den Aufgaben der Studiengangskoordination gehören die Pflege und Verbreitung des Siegener Zeitfenstermodells innerhalb der Universität Siegen. Dieses Modell dient der koordinierten fächerübergreifenden Stundenplanung mit dem Ziel, Veranstaltungsüberschneidungen zu minimieren. Die Studiengangskoordination berät und informiert Studierende, Fakultäten, LehrplanerInnen und Dozierende bzgl. der Umsetzung und Anwendung des Zeitfenstermodells. Ferner unterstützt die Studiengangskoordination die Studierenden bei der Suche nach individuellen Lösungsansätzen, wenn es bei der Planung des Stundenplans zu unvermeidlichen Veranstaltungsüberschneidungen kommen sollte.