..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Arbeitshilfe 'Inklusive Gemeinwesen planen' veröffentlicht

Das ZPE der Universität Siegen im Auftrag des Ministeri¬ums für Arbeit, Integration und Soziales, Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) eine Arbeitshilfe zur Planung Inklusiver Gemeinwesen entwickelt, die im Rahmen der Konferenz erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt werden soll. Die Arbeitshilfe schlägt vor, kommunale Umsetzungsprozesse zur UN BRK in fünf Dimensionen zu strukturieren:

Das ZPE der Universität Siegen im Auftrag des Ministeri¬ums für Arbeit, Integration und Soziales, Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) eine Arbeitshilfe zur Planung Inklusiver Gemeinwesen entwickelt, die im Rahmen der Konferenz erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt werden soll. Die Arbeitshilfe schlägt vor, kommunale Umsetzungsprozesse zur UN BRK in fünf Dimensionen zu strukturieren:

  • Die Weiterentwicklung der Partizipation und der Selbstvertretung von Men¬schen mit Behinderungen. Dies schließt insbesondere auch die kulturelle Selbstrepräsentation in öffentlichen Räumen ein.
  • Die Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung hinsichtlich der Entwicklung einer Inklusionsorientierung, die sich nicht nur auf Menschen mit Behinderung, sondern auf alle Menschen bezieht, die in besonderer Weise von Ausgrenzung bedroht sind.
  • Die Verbesserung der Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Räumen durch die Überwindung von Barrieren.
  • Die inklusive Gestaltung von Bildungseinrichtungen und anderer Dienste des öffentlichen Lebens (Mainstreaming).
  • Die Planung und Entwicklung von flexiblen und inklusionsorientierten Unterstützungsdiensten für Menschen mit Behinderungen.

Für diese Dimensionen wurden in der Arbeitshilfe die Anforderungen der UN-BRK konkretisiert und Indikatoren entwickelt, die nach dem Prinzip der ‚geleiteten Selbstevaluation‘ von kommunalen Planungsakteuren bearbeitet werden können.

Die Arbeitshilfe ist als Download verfügbar: klicken Sie hier oder kostenfrei bestellbar unterfolgender Adresse: https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/mais/inklusive-gemeinwesen-planen-eine-arbeitshilfe/1758