..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Sitemap
 

KIBA.netz

 

Kompetenzentwicklung und -wahrung in hoch strukturierten und intensiv unterstützten Wohnangeboten


Das Projekt KIBA.netz ist ein Praxisentwicklungprojekt von Bethel.regional, dass von einer Forschungsgruppe des Zentrums für Planung und Evaluation der Universität Siegen wissenschaftlich begleitet wird. Die Forschungsgruppe besteht aus Prof. Dr. Johannes Schädler, Martin F. Reichstein (M.A.) und Stefanie Weiss (B.A.).

Das Projekt begann im Oktober 2014 und hat eine Laufzeit von drei Jahren. Die Förderung des Projektes erfolgt durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

Zielsetzung des Projektes ist es einerseits, Erkenntnisse über Veränderungserfahrungen von Menschen mit herausforderndem Verhalten in inklusionsorientierten Wohnangeboten zu gewinnen. Andererseits sollen netzwerkbasierte Qualifizierungs- und Unterstützungsansätze für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erprobt und begleitet werden. Untersucht werden soll Schritte zur Initiierung und Nutzung eines Kompetenznetzwerk als Aktions- und Kommunikationsmedium innerhalb und außerhalb von Bethel.regional.

Kompetenznetzwerk-Graphik-Flyer-weboptimiert