..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Aktuelles

  •  Eine Dokumentation der Perspektivenkonferenz am 17. und 18. Februar 2011 im Landratsamt Weilheim-Schongau finden Sie hier.

  • Gaida, Mareike (2010): Sozialraumerkundungen mit Menschen mit Lernschwierigkeiten: ein Projekt zur Untersuchung von Teilhabemöglichkeiten im Landkreis Weilheim-Schongau, online verfügbar unter: http://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/frontdoor.php?source_opus=477&la=de, zuletzt geprüft am 23.03.2011.

  • Die Ergebnispräsentation zur "Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau" findet am 7. Dezember um 14.00 Uhr in der Stadthalle in Weilheim statt. Die offizielle Einladung zur Ergebnispräsentation mit dem ausführlichen Programm steht Ihnen hier zur Verfügung.
  • Die nächste Sitzung der Steuerungsgruppe findet am Freitag, 15.10.2010 von 14.00 bis 17.00 Uhr in Weilheim statt.
  • Die nächste Sitzung der projektbegleitenden Arbeitsgruppe findet am Freitag, 15.10.2010 von 9.00 bis 12.00 Uhr statt.
  • Die bereichsspezifischen Fachforen finden am 18., 19. und 21. Juni 2010 im Landratsamt des Ldkr. Weilheim-Schongau, Gebäude II statt. Nähere Informationen stehen Ihnen hier zur Verfügung
  • Zur Präsentation der Ergebnisse des Modellprojektes sowie zu einem Austausch über die neuen Herausforderungen und Perspektiven für Kommunen, Leistungsträger, Leistungserbringer und Betroffene findet am 07. Dezember 2010 in der Stadthalle Weilheim eine öffentliche Veranstaltung statt.
  • Die Dokumentation des Projekts „Leben im Landkreis Weilheim-Schongau“ zur Erkundung von Sozialräumen steht Ihnen hier zur Verfügung.

  • Im Rahmen der Marburger Gesprächstage zum Thema "Mit örtlicher Teilhabeplanung zum inklusiven Gemeinwesen" des Instituts inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfe (08. / 09. März 2010) hat Timo Wissel das Modellprojekt "Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau" in leichter Sprache vorgestellt und zusammen mit Mareike Gaida eine Arbeitsgruppe zum Teilprojekt "Sozialraumerkundung" moderiert. Der Behindertenbeauftragte des Landkreises Weilheim-Schongau, Peter Pabst, hat zum Thema "Einmischen - Mitmischen: Politische Beteiligung von Menschen mit Lernschwierigkeiten in der Kommune" referiert.

  • Auf der Sitzung des Sozial- und Gesundheitsbeirats des Landkreises Weilheim-Schongau am 04. März 2010 hat Timo Wissel zum Stand der Dinge im Rahmen des Modellprojekts Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau berichtet. Die Präsentation steht Ihnen in Kürze hier als Download im pdf-Format zur Verfügung.

  • Auf Einladung des Bezirkstagspräsidenten Josef Mederer, des Behindertenbeauftragten des Bezirks Oberbayern Rudolf Geiger und des Behindertenbeauftragten des Landkreises Weilheim-Schongau fand am 03. März 2010 unter der Schirmherschaft der Behindertenbeauftragten des Freistaats Bayern Irmgard Badura im Landratsamt in Weilheim eine Veranstaltung zum Thema "Teilhabe und Inklusion" statt, auf der auch das Modellprojekt der Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau vorgestellt wurde. Die Grußworte und Vorträge stehen Ihnen hier als Download im pdf-Format zur Verfügung:
  • Die zweite Interviewphase im Rahmen der Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau fand vom 01. - 05. März 2010 statt.

  • Über den Projektauftrag hinaus führt das ZPE in Kooperation mit der Fachakademie für Sozialpädagogik der Don Bosco Schwestern Rottenbuch sowie der Liselotte-von-Lepel-Gnitz-Schule - Fachschule für Heilerziehungspflege der Herzogsägmühle ein Projekt zu Sozialraumerkundungen mit Menschen mit sog. geistiger Behinderung durch. Dabei handelt es sich um ein Seminarangebot, an dem Menschen mit Behinderung zusammen mit Schüler/innen der kooperierenden Schulen teilnehmen sollen. Das Seminar untergliedert sich in die drei Phasen Einführungsseminar, Sozialraumerkundung und Auswertungsseminar. Das Einführungsseminar findet am 02. März 2010 statt, das Auswertungsseminar ist auf den 12. April 2010 terminiert. Die Sozialraumerkundungen sollen im Zeitraum dazwischen durchgeführt werden.

  • Die erste Interviewphase im Rahmen der Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau fand vom 11. - 27. November 2009 statt.

  • Am 17. November 2009 wurden erste Ergebnisse der schriftlichen Befragung im Beirat für Menschen mit Behinderung vor- und zur Diskussion gestellt.

  • Die nächste Sitzung der Steuerungsgruppe findet am 30. April 2010 beim Bezirk Oberbayern in München statt.

  • Im Zeitraum vom 15. Juni bis zum 31. Juli 2009 hat das ZPE eine breit angelegte schriftliche Befragung aller Dienste und Einrichtungen, die von Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung aus dem Landkreis Weilheim-Schongau genutzt werden, aller Kindertageseinrichtungen und Schulen im Landkreis Weilheim-Schongau sowie der Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis durchgeführt. Weitere Fragebögen zur 'Kooperation und Hilfeplanung' wurden darüber hinaus auch an die Krankenkassen, die Agentur für Arbeit sowie beispielsweise an gesetzliche Betreuer/innen oder Therapeut/inn/en geschickt. Der Rücklauf wurde zum 17. August 2009 abgeschlossen, später eingehende Fragebögen können bei der Auswertung leider nicht mehr berücksichtigt werden!
  • Die Dokumentation der Auftaktveranstaltung zur Teilhabeplanung im Landkreis Weilheim-Schongau vom 26. Mai 2009 in der Stadthalle Weilheim steht Ihnen hier zur Verfügung.