..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zentrale Studienberatung
im SSC-Gebäude
Adolf-Reichwein-Str. 2
57076 Siegen
Anfahrt

Telefonische Erreichbarkeit der studentischen Hotline:
0271 740-2712
Mo: 9 - 11 und 14 - 16 Uhr
Di - Do: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Fr: 11 - 13 Uhr

Mail: info.studienberatung[at]
zsb.uni-siegen.de


International Students
You find information about the admission procedure here: STARTING

Impressum

Digital Biomedical and Health Sciences


Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Weitere Informationen zum Studiengang

s.u.

Termine & Fristen

zur Übersicht

 

Der Studiengang

Der Studiengang vermittelt Wissen und Kompetenzen in einem breit angelegten Feld von Wissenschaftsdisziplinen mit Bezug zu Medizin und Gesundheit, das von technisch/informatischen über biologisch naturwissenschaftliche bis zu gesundheitssoziologischen Inhalten reicht. Der Bachelorstudiengang wird mit drei Schwerpunkten angeboten, aus denen bei der Einschreibung einer zu wählen ist:

  • Digital Medical Technology
  • Biomedical Technology
  • Digital Public Health

Etwa 60 Prozent der Studieninhalte sind unabhängig vom gewählten Schwerpunkt gleich. Übergreifende Studieninhalte, disziplinübergreifende Kommunikation, praxisorientierte Forschung und das Wissen über die Herausforderungen unterschiedlicher Fachbereiche, befähigen zu interdisziplinären und innovativen Lösungen. Mit Fortdauer des Studiums nehmen die gemeinsamen Lehrinhalte ab und die Spezialisierung in Richtung des ausgewählten Schwerpunktes nimmt zu. Ein Wechsel des Schwerpunktes ist im Rahmen der verfügbaren Studienplätze möglich. Dieser Wechsel ist mit Bewerbung ins höhere Fachsemester beim Studierendensekretariat zu beantragen.

 

Berufsperspektiven

Die Absolventen entwickeln digitale, technische, naturwissenschaftliche und strukturelle Innovationen, die effizient und bedarfsgerecht die Behandlung von Mensch zu Mensch unterstützen. Dies erlaubt, je nach Schwerpunkt, die Tätigkeit

  • in Forschung und Wissenschaft im Bereich der Medizintechnik und Medizin-IT mit der Perspektive einer anspruchsvollen leitenden Tätigkeit im industriellen und versorgerischen Umfeld
  • in der biomedizinischen und pharmazeutischen Industrie, industrieller Biotechnologie, Lebensmittelindustrie, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Krankenhäusern und Behörden
  • für Behörden, Organisationen und Unternehmen des Gesundheitssystems und in gesundheitsrelevanten Tätigkeitsfeldern sowie für internationale Organisationen wie die Weltgesundheitsorganisation.

Wichtige Informationen

Internationale Studierende bewerben sich bitte über STARTING, nicht über Hochschulstart.