..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Zentrale Studienberatung
im SSC-Gebäude
Adolf-Reichwein-Str. 2
57076 Siegen
Anfahrt

Telefonische Erreichbarkeit:
0271 740-2712
Mo: 9 - 11 und 14 - 16 Uhr
Di - Do: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Fr: 11 - 13 Uhr

Mail: info.studienberatung[at]
zsb.uni-siegen.de


International Students
You find information about the admission procedure here: STARTING

Impressum

Sozialwissenschaften in Europa


Abschluss

Bachelor of Arts

Weitere Informationen zum Studiengang

integriertes Auslandsjahr

Termine & Fristen

zur Übersicht

Der Studiengang

Der vierjährige B.A. „Sozialwissenschaften in Europa“ bietet eine grundständige Ausbildung in den Sozialwissenschaften. Erworben werden Kenntnisse zu Theorien, Methoden und Forschungsgegenständen der Politikwissenschaft und der Soziologie. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Studiengang auf der vergleichenden Länder- und Gesellschaftsanalyse, Europa, Internationalen Beziehungen, Transnationalität und Globalisierung. Das internationale Profil des Studiengangs basiert des Weiteren auf einem integrierten Studienjahr an einer der Partneruniversitäten in Karlstad, Breslau und Jyväskylä oder nach Absprache auch an anderen Universitäten in mehr als 15 Ländern, mit denen wir Erasmus-Kooperationen unterhalten.

 

Studienmodelle Fakultät I BachelorStudienstruktur

Im Fach-Bachelorstudium der Philosophischen Fakultät können verschiedene Kern- und Ergänzungsfächer vielfältig miteinander kombiniert werden. Folgende Studiengangmodelle sind möglich:

Sozialwissenschaften in Europa kann nur als erweitertes Kernfach im Forschungsorientierten Studienmodell studiert werden.


Wichtige Informationen

Der Studiengang sieht ein im Studienverlauf integriertes Auslandsjahr mit voller Anerkennung der Leistungen und einer Förderung durch das Erasmus+ Programm vor.

 

Berufsperspektiven

Neben den klassischen Berufsfeldern von SozialwissenschaftlerInnen qualifiziert der B.A. „Sozialwissenschaften in Europa“ insbesondere für Tätigkeitsbereiche, in denen internationale und europäische Themen, interkulturelle Kompetenzen und Fremdsprachenkenntnisse eine große Rolle spielen. Die Aufgabengebiete umfassen u.a. Forschung und Beratung, interkulturelle Kommunikation, Recherche, Begutachtung, Evaluation, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Organisation, Management, Personalwesen, Lektorat und Redaktion. Mögliche ArbeitgeberInnen sind Institutionen der europäischen Union und internationale Regierungsorganisationen, internationale und europäische Nichtregierungsorganisationen, internationale und europäische Unternehmen und Einrichtungen im Dienstleistungsbereich, globale Agenturen und Medien internationaler und interkultureller Kommunikation, internationale Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, Stiftungen, Think Tanks, Forschungsinstitute, Parteien und Verbände.

Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs qualifiziert AbsolventInnen für die Teilnahme an einjährigen Masterstudiengängen. Besonders hervorzuheben ist der geplante einjährige M.A. Sozialwissenschaften in Europa an der Universität Siegen.

 

 

 

Studienorganisation

Prüfungsordnungen/Studienverlaufspläne/Modulhandbücher/Praktikumsordnung

Prüfungsordnungen (POs) legen die grundlegenden Strukturen eines Studiengangs (z.B. Zugangsvoraussetzungen und zu studierende Inhalte) fest. Für Studierende gilt bei der Einschreibung ins erste Fachsemester automatisch die aktuelle Fassung einer PO. Das bedeutet, selbst bei Änderungen der PO im Laufe des Studiums hat die ursprüngliche Fassung nach der man sich eingeschrieben hat, Gültigkeit (vorausgesetzt diese PO läuft nicht aus).
Der jeweilige Studienverlaufsplan stellt den empfohlenen exemplarischen Studienverlauf in den einzelnen Fächern dar und ist Teil einer PO.
Ergänzende Regelungen und Detailangaben für jedes zu studierende Modul finden sich in den Modulhandbüchern (z.B. Voraussetzungen zur Ablegung einer schriftlichen Prüfung oder inhaltliche Angaben der Module/Veranstaltungen,…).
Die Praktikumsordnung definiert die Bedingungen, unter denen die verpflichtenden oder optionalen Praktika abgeleistet werden müssen.

Vor Beginn der Vorlesungszeit empfehlen wir Ihnen, zumindest den Studienverlaufsplan Ihres Studiengangs anzuschauen, damit Sie wissen, welche Module für den Studienbeginn vorgesehen sind.

 

Masterprogramme

  • Sozialwissenschaften in Europa (in Planung)