..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Weitere Informationen

Informationen zu Symptomen, Hygienemaßnahmen etc.


Kreis Siegen-Wittgenstein


Auswärtiges Amt


Bundesministerium für Gesundheit


Robert Koch-Institut


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung


Kreisgesundheitsamt, Rettungsdienst und Krankenhäuser in Siegen-Wittgenstein haben sich auf ein mögliches Auftreten des Coronavirus vorbereitet. Zentrale Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit einem Verdacht auf Infizierung mit dem neuen Grippevirus ist das Kreisklinikum in Siegen-Weidenau.

 

Univerwaltung und Services

Wie arbeitet die Universitätsverwaltung im Minimalbetrieb?

» Alte Version

Die notwendigen Dienste werden durch die Universitätsverwaltung aufrechterhalten und weitestgehend im Homeoffice durchgeführt. Wir bitten Sie daher, Ihre Anliegen vorrangig per E-Mail oder ggf. telefonisch an die zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu richten.

Wir bitten darum, in der jetzigen Phase die Beschaffungen auf ein Minimum zu reduzieren. Wir sind bemüht, die Arbeitsabläufe auch in dieser besonderen Situation so gut es geht funktionsfähig zu halten, bitten aber um Verständnis, wenn der gewohnte Service nicht in vollem Umfang bereit gestellt werden kann.

Die Universitätsverwaltung ist bemüht, alle Services im laufenden Minimalbetrieb weitgehend weiter anzubieten. Jedoch bitten wir um Verständnis, wenn die nachfolgenden Services nur eingeschränkt bzw. in der momentanen Situation nicht mehr angeboten werden können:

Eingeschränkte Services:

 

  • Reduzierte Gebäudeöffnungszeiten
    https://www.uni-siegen.de/start/kontakt/oeffnungszeiten.html
  • Postzustellung: dienstags innerhalb der Verwaltung, freitags an die Fakultäten
  • Personalangelegenheiten: Im Minimalbetrieb kann in der Regel die Bearbeitung von Angelegenheiten mit existentieller Bedeutung sichergestellt werden, wie z. B. Einstellung, Weiterbeschäftigung, Vertragsauflösung/Kündigung.
  • Rechnungen: Im Bereich der Verarbeitung von Eingangsrechnungen hoffen wir darauf, in den kommenden Tagen einen Rückstau, der sich aufgrund technischer Umstellungen ergeben hat, abzubauen und in den Normalbetrieb zurückkehren zu können.
  • Beschaffungen: Wir bitten darum, in der jetzigen Phase nur solche Beschaffungen durchzuführen, die den Anforderungen des Minimalbetriebes entsprechend auch erforderlich sind; Vorratsbeschaffungen sollten unterbleiben.
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist zurzeit ganz überwiegend für Fragen und Aufgaben im Zusammenhang mit dem Corona-Virus eingesetzt. Daher können die üblichen Dienstleistungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (z. B. Schulungen, Beratungen, Begehungen) gegenwärtig nur in sehr beschränkten Umfang bzw. gar nicht angeboten werden.
  • ProBeSt: Die zeitnahe rechtliche und kapazitative Prüfung der Prüfungsordnungen/Studienverlaufspläne und die Umsetzung der von den Gremien verabschiedeten Prüfungsordnungen in unisono ist von der Zulieferung der beteiligten Organisationseinheiten abhängig und kann nur sukzessive erfolgen.
  • Studierendenservice: Rückmeldung zum Sommersemester 2020: Bei der Rückmeldung/Versand der Semestertickets kann es zu Verzögerungen kommen. Weitere Informationen finden Sie unter:
    https://www.uni-siegen.de/start/news/oeffentlichkeit/891941.html

Services, die nicht mehr angeboten werden:

 

  • Personalangelegenheiten: Die Bearbeitung von weniger elementaren Angelegenheiten, wie z.B. Arbeitszeitänderungen, Finanzierungsänderungen, Nebentätigkeiten etc. kann momentan nicht angeboten werden.
  • Fort- und Weiterbildungsangebote: Alle Fort- und Weiterbildungsangebote sind bis auf Weiteres - intern und extern - eingestellt. Alle betreffenden Beschäftigten sind informiert. Bei Normalisierung der Lage wird über die Wiederaufnahme von Fort- und Weiterbildungen sowie Nachholtermine etc. informiert.
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung sind bis auf Weiteres in Gänze abgesagt. Weiterhin können arbeitsmedizinische Untersuchungen zurzeit nicht angeboten, da der Dienstleister (das AMZ) keine diesbezüglichen Termine mehr anbietet.
  • Fundbüro, Dienstsiegelausgabe, Aushangtafeln
  • Umzüge
  • Neue Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • EvaSys - Lehrveranstaltungsbefragungen paper&pencil basiert: Das Einscannen von paper&pencil-basierten Lehrveranstaltungsbefragungen kann momentan nicht mehr angeboten werden. Wir bitten alle Fakultäten verstärkt Lehrveranstaltungsbefragungen online-basiert durchzuführen.

Update 24.03.2020 16:00 Uhr

Sind persönliche Sprechzeiten weiterhin möglich?

Sämtliche Service-Leistungen der Universitätsverwaltung sowie aller Service-Einheiten und weiteren Einrichtungen erfolgen – wenn möglich – per E-Mail, per Post oder telefonisch. Die Universität bittet, soweit es geht auf persönlichen Kontakt zu verzichten. Zugleich bittet die Universität um Verständnis, wenn es zu Verzögerungen bei der Erbringung von Serviceleistungen kommt.

Informationen zu den Dienstleistungen und Ansprechpartner finden Sie auf den Webseiten der Einrichtungen.

Informationen zu den Services der Zentralen Studienberatung, dem Studierendensekretariat, der Abteilung STARTING, der Jobvermittlung, dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung sowie dem Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät finden Sie hier.

Sind alle Hochschulsportkurse abgesagt?

Bis einschließlich 19. April 2020 finden keine Sportangebote des Hochschulsports statt. Alle universitären Hallen und übrigen Sportstätten sind ab sofort geschlossen.

Informationen zu eventuell möglichen Erstattungen werden auf dieser Homepage aktualisiert:
https://www.uni-siegen.de/sport/hochschulsport/

Ebenso findet bis 17. April 2020 keine persönliche Sprechstunde statt. Telefonisch und per E-Mail steht das Team des Hochschulsports aber weiterhin zur Verfügung:
https://www.uni-siegen.de/sport/kontakt/index_kontakt.html

Was ändert sich bei der Zustellung der Post?

Ab dem 23.03.2020 wird die Post nur noch einmal wöchentlich universitätsintern zugestellt. Dienstags an die Verwaltung und weitere Einrichtungen, freitags an die Fakultäten. Eine tägliche Abholung der Eingangspost beim Postamt und Anlieferung der Paketpost findet wie gewohnt weiterhin statt. Der Schalter der Poststelle bleibt für unvermeidbare persönliche Vorsprachen von 9.00 Uhr bis 12.15 Uhr geöffnet. Eine Abgabe von Ausgangspost ist ebenfalls noch möglich; diese wird einmal täglich abgefertigt. Eine Abholung der Ausgangspost durch den Fahrdienst der Universität erfolgt dienstags und freitags, parallel zur Zustellung der Post.