..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Girls‘ und Boys‘ Day

Girls‘ & Boys‘ Day 2022

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Universität Siegen am bundesweiten Girls‘ & Boys‘ Day. Am 28. April 2022 bekommen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in insgesamt 6 spannenden Workshops fernab von Klischees oder Vorurteilen Einblicke in spannende Studienfächer und Berufsfelder zu erlangen, in denen das eigene Geschlecht jeweils unterrepräsentiert ist, sowie den Studienalltag an der Universität Siegen kennenzulernen. Neugierig? Diese Workshops haben wir für den Aktionstag vorbereitet:

Chemie hautnah erleben - von vielen möglichen Inhaltsstoffen zum fertigen Parfum oder zur Creme – Workshop für Girls

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie sich Hautcreme zusammensetzt oder wie eigentlich Selbstbräunungscreme auf der Haut wirkt? Wisst ihr, welche typischen Emulsionsarten in einem Gemisch aus natürlichen Ölen und Wasser auftreten? Diesen und weiteren Fragen werden wir mit euch auf den Grund gehen. Wir werden gemeinsam einen Perlglanzlippenstift und ein Lidschattenpuder kreieren, eine Tagescreme herstellen und eine After Shave-Creme. Damit die Haare nicht zu kurz kommen, untersuchen wir noch ein Dauerwellmittel zur Haarformung und stellen ein eigenes Styling-Gel zur Haarfestigung her. Der Workshop zeigt euch einen spannenden Einblick in das Studienfach „Chemie“ und die Vielfältigkeit der möglichen Berufsfelder. Dieser Workshop wird 2x am Aktionstag angeboten.

Ein eigenes Spiel für das Smartphone/Tablet programmieren – Workshop für Girls

In unserem Workshop werdet ihr eure eigene Version des Spiels „Flappy Bird“ programmieren. Ihr braucht keine Vorkenntnisse in der Informatik, um an diesem Workshop teilzunehmen. Es sind alle Kenntnisstände willkommen!
In der Mittagspause werden wir alle zusammen in die Mensa gehen.
Nachdem ihr Eure eigene Spiele-App programmiert habt, könnt ihr diese auf euren eigenen Geräten spielen. Hierzu würdet ihr ein Android Handy oder Tablet mit der „AI2 Companion App“ benötigen, dies ist aber nicht zwingend erforderlich. Des Weiteren habt ihr die Möglichkeit, die App mit einem USB-Stick mit nach Hause zu nehmen. Für diesen Fall benötigt ihr einen USB-Stick

Roboter bauen und programmieren – Workshop für Girls

Wir bauen einen fahrenden „Lego Mindstorms“ Roboter und programmieren ihn. Das bedeutet, dass wir ein eigenes Computerprogramm erstellen, um den Roboter zu steuern. Ausgestattet mit Sensoren kann dieser dann Hindernisse vermeiden, Objekte bewegen und selbständig fahren – aber nur, nachdem wir es selber einprogrammiert haben! Gemeinsam schnuppern wir durch selbstständiges Ausprobieren, Erleben und Lernen in spannende Teilbereiche der Softwareentwicklung rein.

„Experiment und Erprobung-Do it yourself“ - Gemeinsam Holzschnitt erproben – Workshop für Boys

Wir leben im digitalen Zeitalter und über das Internet, Fernsehen, Werbung und im Privaten sind wir ganz selbstverständlich von Bildern in aller Art umgeben und sie sind auch immer für uns in jeder Form verfügbar.
In diesem Workshop gehen wir in die Frühzeit des manuellen Bilderdruckes zurück und arbeiten gemeinsam mit dem Holzschnitt. Dieser hat zu Beginn des 15ten Jahrhunderts die Vervielfältigung von Bildern revolutioniert. Vorher mussten Texte und Bilder aufwändig abgemalt werden und waren daher für die breite Bevölkerung nicht erschwinglich.
Wie die Pioniere dieser Technik schnitzen wir reliefartig unser Motiv mit Beiteln in ein Holzbrett hinein und erstellen so einen Druckstock der, mit Farbe eingerollt, das Bild in der Druckpresse auf Papier abdruckt. Dabei werden unsere eigenen Bildideen mit den Materialeigenschaften des Holzes und seinen wechselnden Widerständen konfrontiert und es entstehen spannende Schwarz-Weiß Abbildungen.
Neben dem Druck eigener Bilder schauen wir uns auch kurz den Standort Altes Brauhaus der Universität Siegen an. Da wir mit Farbe und Werkzeug arbeiten, bitte ältere Kleidung tragen.

Behindert sein oder behindert werden? – Rolli-Rallye über den Campus – Workshop für Boys

Wie fühlt sich ein Leben mit körperlicher Beeinträchtigung an? Und was hat das mit Sozialer Arbeit zu tun? In Deutschland lebt fast jeder zehnte Mensch mit einer schweren Behinderung und doch wissen die Wenigsten, wie sich ein solches Leben im Alltag gestaltet. Wir möchten Dich herzlich dazu einladen, in unserer Rallye rund um den Uni-Campus Erfahrungen mit unterschiedlichen Handicaps zu sammeln. Dabei wird dir einerseits die Chance geboten, hautnah zu erleben, was es zum Beispiel heißt, im Rollstuhl zu sitzen und andererseits die Möglichkeit gegeben, Dich auf der "anderen Seite" - nämlich als Sozialarbeiter oder Assistent – auszuprobieren und die Vielfältigkeit dieses Berufsfeldes kennenzulernen.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 24.  April 2022. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Girls‘ Day Radar für die Mädchen und den Boys‘ Day Radar für die Jungs. Dort sind auch alle weiteren Informationen zu den Workshops zu finden, beispielsweise für welche Altersgruppen die Angebote jeweils konzipiert sind.
Du bist divers, also kein Mädchen, aber auch kein Junge? Natürlich kannst du trotzdem beim Aktionstag mitmachen! Schreib uns einfach eine Mail und wir gucken im persönlichen Austausch, welche Angebote am besten für dich passen.
Bei Fragen und Feedback kannst du dich gerne per Mail an uns wenden!

Projektverantwortung

Gleichstellungsbüro Universität Siegen
Hannah Schittenhelm
Telefon: 0271 / 740 – 5141
E-Mail: projekte.gleichstellung@uni-siegen.de

Kooperationen

Vielen Dank an alle, die Workshops anbieten oder in anderer Form den Aktionstag unterstützen. Das sind unter anderem: