..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
International Researchers

Eva Shirley

Contact by email
0271/740-5044
AR-SSC 107
 

Gut zu wissen

880 x 125 basics

Sie sind gut in Siegen angekommen und haben bereits mehr oder weniger die wichtigsten Dinge erledigt. Hier haben wir für Sie einige Punkte aufgelistet, die während Ihres Aufenthaltes in Siegen aufkommen könnten oder einfach nur "gut zu wissen" sind.

Einkaufsmöglichkeiten


Wichtig: In Deutschland haben Geschäfte in der Regel sonntags geschlossen!

Unter den Bereich “Einkaufen” fällt eine Anzahl an verschiedenen Geschäften. Untenstehend finden Sie Informationen zu einer Reihe von Kategorien von Einzelhandelsgeschäften.

Discounter
Discounter bieten in der Regel eine Grundauswahl an Lebensmitteln, Haushaltswaren und Hygieneprodukten zu niedrigen Preisen an sowie Non-Food-Artikel, die in im Rahmen von Verkausaktionen jeweils nur für kurze Zeit verfügbar sind. Zu den Discountern, die Sie in und um Siegen an zahlreichen Standorten finden, zählen:
» Aldi
» Lidl
» Norma
» Penny

Andere Supermärkte
Es gibt auch eine Reihe an Supermarktketten, die nicht zu der oben genannten Kategorie der Discounter gehören. Sie bieten in der Regel ein breiteres Warensortiment (inklusive eines konstanten Bestands von Non-Food-Artikeln) sowie eine größere Auswahl an Marken an.
» Dornseifer
» Edeka
» Kaufland
» Rewe

Nachhaltig und Bio
Auch wenn viele Geschäfte heutzutage eine große Auswahl an Bio-Produkten anbieten, sind die meisten Produkte noch aus konventionellem Anbau.
» Unverpackt Siegen ist ein Zero-Waste-Laden (d. h. ohne Verpackungen), der hauptsächlich Bio-, wenn möglich regionale und Fairtrade-Produkte anbietet.
» Denn's hat ein komplettes Sortiment an Bio-Lebensmitteln an, Gemüse und Obst eingeschlossen, sowie eine kleine Auswahl an Zero-Waste-Produkten im Angebot.

Hygiene, Gesundheit und Beauty
Auch wenn Hygiene-, Gesundheits- und Beauty-Produkte in Supermärkten angeboten werden, gibt es eine Reihe an Geschäften, die eine größere Auswahl an solchen Produkten anbieten. Oft bieten sie auch eine kleine Auswahl an Bio-Lebensmitteln an. Einige dieser Ketten finden Sie auch in Siegen:
» dm
» Müller
» Rossmann
» Apotheken finden Sie hier.

Bäckereien
Brot ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Kultur. Tatsächlich wurde es von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe ernannt. Die Deutschen sind sehr stolz auf ihr Brot und Bäckereien lassen sich nahezu überall finden. Typisch für das Siegerland ist das Siegerländer Schwarzbrot und die Kartoffelbrote Riewekooche (mit rohen Kartoffeln) und Bäckel (mit gekochten Kartoffeln). Aufgrund der hohen Anzahl an verschiedenen Bäckereien in der Region werden wir sie nicht alle auflisten. Normalerweise gibt es jedoch Bäckereien in Einkaufszentren und auch angeschlossen an größere Supermärkte.

Internationale Supermärkte
Für diejenigen, die nach einem Stück Zuhause schauen oder einfach etwas Neues ausprobieren möchten, gibt es auch ein paar wenige internationale Geschäfte in und um Siegen. Natürlich haben größere Supermärkte auch ein paar internationale Produkte im Angebot, oft ist die Auswahl jedoch gering und die Preise verhältnismäßig hoch.

» Asiatische & Afrikanische Supermärkte: Dang Asia Lebensmittel (Siegen, Oberstadt), Asia Markt (Siegen, Stadtzentrum), Asian & African Shop (Weidenau), Asia-Afro-Lebensmittel (Weidenau, Nähe Kaufland)

» Arabische & Türkische Supermärkte: Aksiyon Markt (Weidenau, Haardter Berg), Bahar Market (Siegen, Stadtzentrum), City Markt (Siegen, Leimbachstr.), Mahmutoglu Market (Geisweid)

» Osteuropäische Supermärkte: Majak-Markt (Siegen, Nähe Siegerlandhalle), Mix Markt (Fludersbach), Polnische Delikatessen (Weidenau, Nähe Kaufland)

Bar- und Kartenzahlung


In Deutschland ist es weiterhin üblich, bar zu zahlen. Auch wenn heutzutage alle größeren Supermärkte und Geschäfte genauso wie Restaurants und Cafés Kartenzahlung akzeptieren, gibt es einige Geschäfte (vor allem kleinere), in denen nur Barzahlung möglich ist. Auch in Bussen kann man nur mit Bargeld Tickets kaufen. Daher ist es immer eine gute Idee, etwas Bargeld mit sich zu tragen. Beachten Sie aber, dass die Bank beim Abheben von Bargeld von einem Geldautomaten einer anderen Bank Gebühren erhebt. Informationen zum Öffnen eines Bankkontos finden Sie hier.

SIM-Karte


Wenn Sie für eine längere Zeit nach Siegen kommen, empfehlen wir die Anschaffung einer deutschen Handy-SIM-Karte. Hier gibt es eine Reihe an Optionen. Einige Anbieter (inkl. Geschäften wie Aldi oder Lidl) bieten eine Prepaid-SIM-Karte an, die Sie nach Bedarf aufladen und bezahlen können. Viele der Anbieter haben heutzutage auch Pakete im Angebot, die monatlich gekauft werden können und die eine bestimmte Menge an Datenvolumen, Anrufen und Texten erlauben. Der Vorteil dieser Art von SIM-Karte ist, dass Sie nicht vertraglich gebunden sind und ganz einfach einen Monat lang auch nichts bezahlen können, wenn Sie beispielsweise in ein anderes Land reisen.

Eine weitere Möglichkeit sind Verträge, die eine Kündigungsfrist von einem Monat haben. Sie zahlen monatlich dem gleichen Betrag und das Geld wird automatisch von ihrem Konto abgebucht. Dies ist eine einfache Option, wenngleich etwas weniger flexibel. Trotzdem können Sie den Vertrag bei Bedarf schnell kündigen.

Eine dritte Möglichkeit in Deutschland ist ein Vertrag, der mit einem Mobiltelefon einhergeht. Diese Verträge sind in der Regel pro Monat relativ teuer, da man sowohl für das Handy als auch für das Datenvolumen und den Telefontarif zahlt. Weiterhin ist zu beachten, dass diese Verträge häufig eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren haben.

Private Haftpflichtversicherung


Wir empfehlen Ihnen dringend, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen, wenn Sie für eine längere Zeit nach Siegen ziehen. Eine Privathaftpflichtversicherung schützt Sie finanziell für den Fall, dass Sie eine andere Person oder dessen Eigentum/Grundstück aus Versehen beschädigen. Je nachdem, was beschädigt wurde, könnten Sie verpflichtet sein, große Summen an Geld zu zahlen. Die Versicherung, für die Sie monatlich nur einen kleinen Beitrag zahlen müssen, schützt Sie, d.h. übernimmt die Kosten bis zu einer gewissen Höhe. Aus dem Grund erwarten Vermieter:innen manchmal, dass Sie beim Einzug eine Privathaftpflichtversicherung haben. Weitere Informationen finden Sie hier. Einen Überblick über die angebotenen Versicherungen und Preise im Vergleich finden Sie hier.

Stromversorgung


Wenn Sie eine Wohnung mieten, müssen Sie sich in der Regel selber um einen Stromanbieter kümmern sowie die Kosten übernehmen. Die Verträge haben normalerweise eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, aber es gibt Tarife, die etwas teurer und dafür monatlich kündbar sind. Einige Anbieter von Ökostrom sind:

» Q.ENERGY EcoFlex online
» Greenpeace Energy
» grünstrom pur
» LichtBlick
» Polarstern
» SVB – Siegener Versorgungsbetriebe

Einige Anbieter arbeiten auch mit Geschäften zusammen und bieten Gutscheine oder einen Preisnachlass an, wenn Sie zu ihnen wechseln. Ein Beispiel finden Sie hier. Wenn Sie von weiteren Angeboten wissen, lassen Sie es uns gerne wissen.

Rundfunkbeitrag


Der sogenannte Rundfunkbeitrag ist im Wesentlichen eine Fernseh- und Radiozulassung für den öffentlichen Rundfunk. Sie werden höchstwahrscheinlich von dem ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice einen Brief erhalten, nachdem Sie sich im Bürgerbüro gemeldet haben. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen nicht ignorieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zum öffentlichen Verkehr in Siegen finden Sie in der Rubrik Reisen in und um Siegen.

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
International Researchers

Eva Shirley

Contact by email
0271/740-5044
AR-SSC 107