..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
International Researchers

Eva Shirley

Contact by email
0271/740-5044
AR-SSC 107

Anmeldung

 

Wenn Sie planen, länger als drei Monate in Siegen zu bleiben, ist die Anmeldung im Bürgerbüro des Rathauses ein wichtiger erster Schritt nach Ihrer Ankunft. Die Meldebescheinigung, die Sie dort bekommen, ist nicht nur notwendig, um ein Bankkonto eröffnen zu können, sondern setzt vor allem eine Reihe von Prozessen in Gang. Sie erhalten Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Steuer-ID und Sie bekommen einen Termin bei der Ausländerbehörde, bei dem Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis beantragen können. Und noch wichtiger: Die Anmeldung ist in Deutschland für alle verpflichtend, die länger als 90 Tage bleiben möchten!

Da die Termine in Siegen derzeit stark nachgefragt werden, empfehlen wir, sich ca. 8–9 Wochen im Voraus um Termine zu kümmern und dabei mögliche Quarantänezeiten zu berücksichtigen. Eine Anleitung zur Terminbuchung finden Sie hier.

Sollten Sie in einen Ort außerhalb der Stadt Siegen ziehen, liegen die Zuständigkeiten für Bürgerbüro und Ausländerbehörde bei anderen Verwaltungen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Unterstützung.

Was Sie brauchen:


» Ihren Reisepass*
» Eine Wohnungsgeberbestätigung

* Falls das Datum des Einreisestempels in Ihrem Pass unleserlich ist, bringen Sie bitte ein Flugticket oder ein anderes Dokument mit, aus dem das Ankunftsdatum hervorgeht.


Wichtig: Sollten Sie den Wohnort während Ihres Aufenthalts wechseln, müssen Sie sich ummelden.

Ummeldung


Für die Ummeldung benötigen Sie ebenfalls eine Wohnungsgeberbescheinigung und Ihren Pass, die Sie bei einem persönlichen Termin im Bürgerbüro vorlegen müssen. Auch hierfür müssen Sie einen Termin buchen.

Bitte beachten Sie bei einem Umzug ebenfalls, dass Sie Ihrer Bank, Krankenversicherung, im Falle einer Anstellung der Personalabteilung und dem LBV, und allen anderen Stellen, bei denen Sie Ihre Adresse hinterlegt haben, Ihre Adressänderung mitteilen. Sie können auch einen Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post einrichten, durch den Dinge direkt an die neue Adresse weitergeleitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir empfehlen auch einen Nachsendeauftrag beim Post Service Siegerland einzurichten, vor allem wenn Sie noch auf Post von der Ausländerbehörde warten sollten und Ihr Termin zur Ummeldung noch etwas dauert.

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
International Researchers

Eva Shirley

Contact by email
0271/740-5044
AR-SSC 107