..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Aktuelle Warnmeldungen:

Kritische Sicherheitslücke in WhatsApp

Angreifer könnten mit einem Videoanruf das Smartphone kapern.

In WhatsApp wurde eine kritische Sicherheitslücke entdeckt, bei der Angreifer durch einen Videoanruf Schadcode übermitteln könnten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Lücke ausgenutzt werden könnte um z.B. Spionagesoftware auf einem gekaperten Gerät zu installieren.

Um sich vor der Lücke zu schützen, sollten Sie die aktuelle WhatsApp-Version installieren, also Versionen, die nach dem 28.09.2018 veröffentlicht wurden.

Sie können über "Einstellungen"->"Hilfe" sehen, welche Version Sie derzeit verwenden. Aktuell ist für iOS die Version 2.18.93 und für Android 2.18.302 bzw. 2.18.306 in Googles Play Store.

Heise Security berichtet, dass manchen Nutzern im Play Store nur die Version 2.18.293 vom 24.09.2018 angeboten wird. In diesem Fall sollten Sie später erneut nachschauen, ob die Version 2.18.306 angeboten wird. Eine Installation der neuen Version könnte manuell von WhatsApp bezogen und installiert werden, wofür allerdings ggf. Sicherheitseinstellungen abgeschaltet werden müssten. Dieses Vorgehen wird nicht empfohlen.

Quelle und weitere Informationen: 

  1. https://www.heise.de/security/meldung/Kritische-Sicherheitsluecke-gefaehrdet-Milliarden-WhatsApp-Nutzer-4186365.html