..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Bewerbung

Für einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Digital Biomedical and Health Sciences können sich nicht nur AbiturientInnen bewerben. Eine Bewerbung mit einer fachgebundenen Hochschulreife ist in allen drei Schwerpunkten möglich. Alle Bewerbungen von Studieninteressierten mit Fachhochschulreife werden hinsichtlich der studiengangbezogenen und allgemeinen Eignung (Nachweis der Allgemeinbildung) geprüft. Die studiengangbezogene Eignung liegt vor, wenn im gewählten Schwerpunkt:

  • eine Mindestpunktzahl/Mindestnote in einem einschlägigen Fach erzielt wurde:

    • Digital Medical Technology: Fächer Informatik, Elektrotechnik oder Digitaltechnik in der Fachhochschulreife mit "gut" beendet

    • Biomedical Technology: Fächer Biologie oder Chemie in der Fachhochschulreife mit "gut" beendet.

    • Digital Public Health: Fächer Sozialkunde bzw. Sozialwissenschaften in der Fachhochschulreife mit "gut" beendet.

  • oder eine einschlägige Ausbildung erfolgreich absolviert wurde. Aufgrund der Vielzahl an Ausbildungen und deren Umsetzungen wird jede Bewerbung dahingehend einer Einzelfallprüfung unterzogen.

  • oder eine Eignungsprüfung erfolgreich abgelegt wurde. Sollte die studiengangbezogene Eignung nicht durch die Mindestpunktzahl/Mindestnote oder durch den Nachweis einer qualifizierenden Ausbildung erfolgt sein, können BewerberInnen eine schriftliche Eignungsprüfung absolvieren. Die Eignungsprüfungen für das Wintersemester 2021/2022 werden voraussichtlich via Online-Tests oder digitalen Fachgesprächen per Videokonferenz durchgeführt.

Zusätzlich zur studiengangbezogenen Qualifikation wird in der Regel die Allgemeinbildung der BewerberInnen geprüft. Auch hierfür gibt es verschiedene Varianten, die auf der Website der Zentralen Studienberatung erläutert sind. Detaillierte Informationen über die Bewerbungsschritte und weitere Erklärungen zum Bewerbungsprozess finden Sie ebenso auf den Seiten der Studienberatung der Lebenswissenschaftlichen Fakultät und der Zentralen Studienberatung.

Der Bachelorstudiengang Digital Biomedical and Health Sciences startet immer zum Wintersemester. Die Anzahl der Studienplätze ist für das 2te Kernfach „Biomedical Technology“ auf 50 Studienplätze begrenzt. Bei der Registrierung über www.hochschulstart.de können Sie die Priorität des Schwerpunktes setzen. Ein Wechsel des Schwerpunktes im Studienverlauf ist prinzipiell möglich, sofern das zweite Kernfach in das gewechselt werden soll, nicht zulassungsbeschränkt ist.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung: Informationen zu Bewerbung und Einschreibung