..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Unternehmer und Sensor-Experte wird Honorarprofessor

Dr. Bernd Buxbaum (pmdtechnologies ag) ist der Universität Siegen schon lange verbunden und erhält nun den Titel des Honorarprofessors. Die Ernennung soll die Vernetzung von Forschung, Lehre und Innovationsgeist stärken.

Mit Dr. Bernd Buxbaum hat die Universität Siegen einen Sensortechnik-Experten und erfolgreichen Unternehmer zum Honorarprofessor ernannt. Dr. Buxbaum ist Vorstandsvorsitzender der pmdtechnologies ag (Sensortechnologie) und der Universität Siegen, an der er selbst studierte, seit Jahren eng verbunden. Mit dieser Honorarprofessur, die im Department Elektrotechnik und Informatik verortet ist, möchte die Universität die starke Bindung an regionale, innovative Unternehmen unterstreichen und stärken. Zudem werden damit insbesondere jungen Studierenden herausragende Einblicke in unternehmerisches Handeln und Innovation auf Weltmarktniveau in den Zukunftsfeldern optischer Sensortechnologien gewährt.

Der Dekan der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät, Prof. Dr. Holger Schönherr, überreichte die Ernennungsurkunde im Beisein von Prof. Dr. Peter Haring Bolívar, dem Vorsitzenden der Berufungskommission, im Technologie-Zentrum SUMMIT in Siegen. Prof. Schönherr würdigte bei der Urkundenverleihung vor allem die vielfältigen Verdienste von Dr. Buxbaum: „Neben den beeindruckenden Entwicklungsperspektiven dieses innovativen Unternehmens sind die praxisrelevanten Seminare und Vorlesungen von Dr. Bernd Buxbaum bei unseren Studierenden sehr beliebt.“ 

Prof. Haring Bolívar bedankte sich zudem für die seit vielen Jahren erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit: „Diese Honorarprofessur ist von großer strategischer Bedeutung für die enge Vernetzung von Forschung, Lehre und Innovation von Universitäten mit Unternehmen, um die langfristige Wettbewerbsfähigkeit unseres südwestfälischen Innovationsökosystems ausbauen zu können.“

Dr. Buxbaum hat u.a. in Siegen Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik studiert und nahm in der Folge eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Nachrichtenverarbeitung (INV) und dem Zentrum für Sensorsysteme (ZESS) der Universität Siegen an. Seine Doktorarbeit hat er im Jahr 2001 am ZESS fertiggestellt, die Promotionsprüfung folgte Ende desselben Jahres.

Die Ergebnisse der Forschungen motivierten zur Firmengründung der pmdtechnologies ag (pmd) im Jahre 2002, dessen Vorstandsvorsitzender Dr. Buxbaum seit der Gründung ist. Die pmd hat mittlerweile ca. 150 Mitarbeiter an sechs Standorten: in Siegen, Dresden, Ulm, San Jose (USA), Shanghai (China) und Seoul (Südkorea). Im heutigen Mutterkonzern, der ifm-Firmengruppe, ist er seit 2020 Mitglied der zentralen Konzerngeschäftsführung und u.a. auch für das Hochtechnologiezentrum SUMMIT verantwortlich. 

In der Forschung und Entwicklung beschäftigt er sich mit mehrdimensionaler Sensorik und Signalverarbeitung und betreut Start-ups der Universität Siegen am IOT-Accelerator im SUMMIT. Weiter ist er im Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network (ITN) des im Horizon 2020 Calls geförderten EU-Projektes Menelaos-NT leitendes Mitglied des internationalen und interdisziplinären Forschungsteams.

Er blieb der Universität Siegen ebenso stets über eine regelmäßige Lehrtätigkeit sowie die Betreuung von Abschlussarbeiten eng verbunden. Seit mehr als zehn Jahren ist Dr. Buxbaum als Lehrbeauftragter tätig und bietet regelmäßig praxisnahe Vorlesungen und Seminare an. In diesem Zeitraum konnten fünf Dissertationen sowie über 50 Studien- und Diplomarbeiten in der pmd-Gruppe in enger Zusammenarbeit mit der Universität Siegen erfolgreich abgeschlossen werden. Weiter wurden vielfältige Forschungsprojekte mit der Universität Siegen und externen Projektpartnern erfolgreich bearbeitet, so z.B. die BMBF-Projekte „3D-SIAM“ und „Lynkeus“ sowie das Hightech.NRW-Projekt „LaotSe“. 

Ein feierliches Festkolloquium zur Verleihung der Honorarprofessur wird später im Jahr erfolgen. 

honorarprofessur_web

Urkundenverleihung (v.l.): Prof. Dr. Schönherr (Dekan der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät), der neue Honorarprofessor Dr. Bernd Buxbaum und Prof. Dr. Peter Haring Bolívar (Vorsitzender der Berufungskommission).