..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Aufbau des Studiums

Siegener Studien-Modell vergrößerte Ansicht


2/3 klassisches Informatik-Studium   +   1/3 Schwerpunkt Medizin   =   Medizinische Informatik

Informatik:

Neben mathematischen Grundlagen umfasst die Informatik-Ausbildung folgenden Bereiche:

  • Theoretische und technische Grundlagen der Informatik
  • Datenbanken
  • Programmierung und Softwaretechnik
  • Betriebssysteme
  • Rechnernetze
  • Wissensbasierte Systeme
  • Computergrafik
  • Rechnerarchitekturen

Medizin

Die Medizinveranstaltungen der ersten beiden Semester sind durch die 6 wichtigsten menschlichen Organsystemen gegliedert und speziell auf Medizin-Informatiker ausgerichtet (keine Medizin-Vorlesungen für Mediziner):

  • Nervensystem
  • Bewegungs-System (Muskulo-skelettales)
  • Magen-Darmtrakt
  • Herz-Kreislauf-Lunge
  • Stoffwechsel und Entgiftung (Leber, Niere, Harnblase)
  • Blut und Hormone
Die Veranstaltungen der folgenden Semester beschäftigen sich mit:
  • Diagnose- und Therapiesystemen
  • juristischen Aspekten
  • Struktur des Gesundheitswesens und Krankenhausmanagements

Medizinische Informatik

Für einen allgemeinen Überblick über die Medizinische Informatik gibt es zunächst eine Grundlagenveranstaltung, welche die wichtigsten Themengebiete vorstellt. Anschließend können die Folgenden Wahlveranstaltungen belegt werden:

  • Medizinische Bildgebung und -verarbeitung
  • Telemedizin
  • Computerassistierte Chirurgie
  • Wissensbasierte Systeme und Diagnoseunterstützung
  • Medizintechnik
  • Medizinische Dokumentation
  • Informationssysteme im Gesundheitswesen
Um direkte Einblicke in die Welt der Medizinischen Informatik zu erhalten, werden die Vorlesungen durch entsprechende Praxisveranstaltungen, wie z.B. einem Klinikpraktikum und einem Vertiefungspraktikum , ergänzt. Außerdem kann im Master-Studium, in einer einjährigen Projektgruppe praxisorientiert auf konkrete medizinische Problemstellungen eingegangen werden.
Themen für Bachelor- und Masterarbeiten können in Kooperation mit den Siegener Kliniken entwickelt und betreut werden oder sind in den medizininformatischen Forschungsprojekten des Department Elektrotechnik und Informatik zu finden.

Weitere Informationen zum Studium gibt es beim Kursangebot der medizinischen Informatik und den beispielhaften Studienverlaufsplänen .