..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Perspektiven

Das Qualitäts- und Anforderungsprofil des M.A. Medienkultur ist mit namhaften Vertretern der Medienbranche, die als Lehrbeauftragte im Bereich der Medienwissenschaften tätig sind, entwickelt und abgestimmt worden.

 

Allgemeines Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung umfassender medienwissenschaftlicher Kompetenzen und die Qualifikation für spezifische und innovative Aufgaben in medienbezogenen Berufsfeldern. Dazu gehören insbesondere redaktionelle, konzeptionelle und beratende Tätigkeiten in Medienunternehmen, die Forschungscharakter aufweisen.

 

Durch die gewählte Studienkombination und individuelle Profilbildung wird der Zugang zu Berufen ermöglicht, die sich durch hohe kommunikative Anforderungen auszeichnen. Das Spektrum der Berufsfelder ist dementsprechend breit: National und international sowie öffentlich oder privatrechtlich operierende Unternehmen, Organisationen, Agenturen, Stiftungen Forschungs- und Beratungsagenturen, Verwaltungsorgane mit den besonderen Aufgaben der Analyse und Planung medial gestützter Strukturen.

 

Der Abschluss qualifiziert zudem für den akademischen Arbeitsmarkt in der Bildung und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung.