..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Fakultät IV: Laboringenieur/in (Entgeltgruppe 11 TV-L)

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist in der Arbeitsgruppe Experimentelle Nanophysik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Laboringenieur oder Laboringenieurin (Entgeltgruppe 11 TV-L) auf Dauer in Vollzeit (39:50 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät ist in der Arbeitsgruppe Experimentelle Nanophysik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Laboringenieur oder Laboringenieurin

(Entgeltgruppe 11 TV-L)

auf Dauer in Vollzeit (39:50 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Arbeitsgruppe Experimentelle Nanophysik (Prof. Busse) forscht im Bereich der Festkörper- und Oberflächenphysik, hauptsächlich an neuartigen, ultradünnen Materialien. Wir bieten eine Tätigkeit mit vielfältigen und anspruchsvollen Perspektiven und einem hohen Maß an Eigenverantwortung in einem lebendigen, internationalen wissenschaftlichen Umfeld.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und die Betreuung von Ultrahochvakuum-Experimentieranlagen mit empfindlichen Mikroskopen
  • Durchführung von Versuchen und die Konstruktion von Experimentbauteilen
  • Betrieb, Wartung und Reparatur der Messapparaturen in eigenständiger Verantwortung
  • Dokumentation von neuen Experimentieraufbauten, Arbeitsabläufen, Service und Reparaturen
  • Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeiter(inne)n der Arbeitsgruppe und den technischen Mitarbeiter(inne)n des Institutes und der Werkstätten.

Unsere Anforderungen:

  • Hochschulabschluss im technischen Bereich (Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik) oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Ultrahochvakuumtechnik, Mechanik und Elektronik sind erwünscht
  • Handwerkliches Geschick, Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Instituts
  • Grundlegende Englischkenntnisse
  • Fließende Beherrschung der deutschen Sprache

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Carsten Busse (0271 740-3583, carsten.busse@uni-siegen.de).

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 100/17 bis zum 14. Januar 2018 an das Personaldezernat der Universität Siegen, Postfach, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de.