..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ unisono / faqs /
 

FAQs

  

Was ist EXA?

EXA ist die Abkürzung für "Examination" und steht für die Komponente des neuen integrierten Campusmanagementsystems, mit der das Veranstaltungs- und Prüfungsmanagement an der Universität Siegen erfolgt. unisono-EXA ist der Nachfolger von LSF und POS (Prüfungsorganisationssystem).

  

Muss ich für unisono neue Zugangsdaten beantragen?

Nein, Ihre persönlichen Zugangsdaten bleiben erhalten. Ihr Benutzername und das Passwort werden aus LSF nach unisono migriert und stehen damit weiterhin zur Verfügung. Diese Zugangsdaten synchronisieren sich mit LSF, so dass für Kontrollzwecke jederzeit auch eine Anmeldung an LSF möglich ist.

  

Wann wird LSF abgeschaltet? 

LSF wird auf unbestimmte Zeit weiterhin für lesende Zugriffe zur Verfügung stehen. Es können allerdings ab dem 29. Dezember 2017 keine Daten mehr eingegeben werden. Das Anmelden am System ist weiterhin möglich, damit weiterhin alle Informationen von den vergangenen Semestern zugegriffen werden kann.

  

Welche Daten werden nach unisono übernommen?

In unisono stehen nach Abschluss der vollständigen Migration (Datenübertragung aus den Altsystemen POS und LSF) im Januar 2018 folgende Daten zur Verfügung:

- aktive Lehrveranstaltungen des WiSe 2017/2018 und SoSe 2018

- Belegungsdaten der Studierenden des WiSe 2017/2018

- alle Prüfungen und Leistungsdatensätze von Studierenden (Anmeldungen, bestandene und nicht bestandene Leistungen aller in POS vorhandenen Semester)

- alle Raum- und Gebäudedaten aus LSF

- alle Personendaten aus LSF und POS

- alle Einrichtungsdaten sowie die Hochschulstruktur aus LSF

- alle Accountdaten aus LSF und POS

  

Wann finden Schulungen statt?

Hier finden Sie eine Übersicht der derzeit geplanten Schulungen. Im kommenden Jahr werden zahlreiche Informationsveranstaltungen, Workshops und Schulungen angeboten, die u. a. an dieser Stelle veröffentlich werden.

  

Wo finde ich Hilfe? 

In unisono gibt es Hilfeseiten, die ähnlich wie in LSF aufgebaut sind und sich an die jeweiligen Nutzergruppen richten. Sie werden Zug um Zug vervollständigt und an den Supportbedarf angepasst. Sie erreichen diese hinter dem "?" in der Menüzeile. Die Inhalte der Hilfeseiten sind abhängig davon, ob sie vor oder nach dem Login aufgerufen werden.

  

Ist Moodle auch von der Umstellung betroffen?

Nein, Moodle wird unabhängig von unisono durch das ZIMT betrieben und steht nach wie vor in gewohnter Weise zur Verfügung. 

  

Kann ich LSF weiter nutzen?

Ja, Sie können LSF weiterhin benutzen. Allerdings steht das System ab 08. Januar 2018 nur noch lesend zur Verfügung. Sie können sich weiterhin mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten am System anmelden und auf alle Informationen der vergangenen Semester zugreifen. Es wird jedoch nicht mehr möglich sein, Daten in LSF einzutragen. Der LSF-Datenbestand wird mit dem Stichtag 29. Dezember 2017 eingefroren.

  

Was passiert in der ersten Januarwoche 2018?

In der ersten Januarwoche wird die Übertragung (Migration) der noch fehlenden Daten aus LSF und POS (Prüfungsorganisationssystem) erfolgen. Während dieser Zeit wird voraussichtlich kein Campusmanagementsystem (LSF, POS, unisono) zur Verfügung stehen.  

  

Kann ich ab Januar 2018 noch Zugangsdaten für LSF beantragen?

Nein, Zugangsdaten für Personen, die in LSF zuvor noch niemals einen Account hatten, können ab Januar 2018 nicht mehr vergeben werden.

  

Wo kann ich in unisono hinterlegen, dass es sich um eine Zeitfensterveranstaltung handelt?

Beim Anlegen oder Bearbeiten von Veranstaltungen soll die Information, ob es sich um eine Zeitfensterveranstaltung handelt, auf der Karteikarte "Interne Notiz" hinterlegt werden. Die Notiz sollte "Kernzeit" oder "Wahlzeit" zum Inhalt haben. Auch die ZfM-Information aus LSF wird in dieses Textfeld migriert.

  

Wie melde ich mich zu Veranstaltungen an?

Rufen Sie den Reiter "Mein Studium" -> "Studienplaner mit Modulplan" auf. In der Standardansicht ist Ihre Prüfungsordnung in einer Baumstruktur organisiert. Öffnen Sie mithilfe des Plus-Symbols Ihre Veranstaltung, die Sie belegen möchten. Unter der Orden-Symbolik können Sie sich zu einer Prüfung anmelden. Der Anmeldebutton befindet sich auf der rechten Seite. TAN-Nummern werden nicht mehr benötigt!

In der nächsten Übersicht können Sie sich verbindlich für eine Prüfung anmelden. Auf dem gleichen Weg können Sie sich auch wieder von einer Prüfung abmelden.

Die zweite Möglichkeit: Auf "Modulplan anzeigen" klicken. Öffnen Sie Ihr zu belegendes Modul durch einen Klick auf das Pfeil-Symbol. Klicken Sie auch wieder auf die gewünschte Veranstaltung bzw. Prüfung. Ein Pop-Up erscheint und Sie können die Prüfung unter dem "Anmelden-Button" belegen.

Hinweis: Es kann bei einigen Studierenden vorkommen, dass keine Module angezeigt werden. Dies geschieht insbesondere bei Personen, die ihre Regelstudienzeit bereits überschritten haben. Um das zu korrigieren, wählen Sie bitte zuvor im Studienplaner das entsprechende Studiensemester aus, in dem die entsprechende Veranstaltung regulär stattfindet. 

Um eine Übersicht über belegte Veranstaltungen und Prüfungen zu erhalten, wählen Sie den Reiter "Mein Studium -> "Belegungen" aus. Hier können Sie auch nach "Nur Veranstaltungen" oder "Nur Prüfungen" filtern. Über den "Abmelden-Button" können Sie auch Ihre Prüfung wieder abmelden.

Dokument zum Download