..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kindergeld/Kinderzuschlag

Kindergeld

Das Kindergeld ist eine staatliche finanzielle Unterstützung und dient der Förderung der Familie und der Sicherstellung des Existenzminimums des Kindes.

Anspruchsgrundlage:

Einen Anspruch auf Kindergeld haben Eltern oder Erziehungsberechtigte (z.B. Adoptiv- und Stiefeltern, Pflegeeltern, Großeltern) für Kinder, die im Haushalt der Familie leben. Weiter wird vorausgesetzt, dass die Erziehungsberechtigten in Deutschland einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben. Der Kindergeldanspruch entsteht bereits im Geburtsmonat und besteht uneingeschränkt bis zum 18. Geburtstag des Kindes. Kindergeld wird höchstens bis zum Alter von 25 Jahren gezahlt, je nach Einkommen des Kindes. Bei einer Erstausbildung des Kindes (z.B. Studium) werden dessen Einkünfte nicht auf das Kindergeld angerechnet.

Antragstellung:

Um den Anspruch geltend zu machen muss ein Antrag bei der örtlichen Familienkasse (Agentur für Arbeit) gestellt werden. Antragsberechtigt sind dabei die Elternz bzw. die Erziehungsberechtigten, nicht das Kind selbst.

Kinderzuschlag

Der Kinderzuschlag wird Eltern gewährt, die zwar ihren eigenen Bedarf grundsätzlich decken können, nicht jedoch den des Kindes. Auch für Studierende ist unter bestimmten Bedingungen ein Bezug für deren Kinder möglich.

Eigener Kindergeldbezug während Urlaubssemester wegen Schwangerschaft/Geburt

Bei der Beurlaubung vom Studium wegen Schwangerschaft/Geburt wird nur während einer gleichzeitigen Mutterschutzfrist das eigene Kindergeld gezahlt. Das erhält diejenige dann auch während der verbleibenden Zeit des Urlaubssemesters, wenn diese Zeit, bevor sie das Studium wieder aufnimmt, 4 Monate nicht überschreitet. Wird jedoch länger pausiert, bleibt es beim Kindergeld während der Mutterschutzfrist.

Wer ein Urlaubssemester wegen der Betreuung eines Kindes plant, sollte sich bei der Familienkasse erkundigen, ob Anspruch auf eigenes Kindergeld weiterbesteht. Dies ist evt. der Fall, wenn während des Urlaubssemesters trotzdem Studien- oder Prüfungsleistungen erbracht werden.