..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
 

Pilotprojekt elektronische Klausuren

Herzlich willkommen auf den Informationsseiten des Pilotprojektes Elektronische Klausuren der Universität Siegen.

Auf den folgenden Seiten wird Ihnen das Pilotprojekt vorgestellt und wichtige Informationen für interessierte Prüferinnen und Prüfer elektronischer Klausuren bereitgestellt.

Schwerpunkt des Projekts ist die rechtssichere Durchführung elektronischer Prüfungen mit hohen Teilnehmerzahlen sowie eine umfassende didaktische, organisatorische und technische Beratung. Interessierte Dozenten können ihre Klausuren daher von nun an elektronisch durchführen.

Bei weiteren Fragen zum Projekt, besonders Terminanfragen oder bei Interesse an der Teilnahme wenden Sie sich gerne an Marc Sauer (Supportstelle).

titelbild

Eckdaten zum Pilotprojekt

Im Rahmen des drei-jährigen Projektes sollen an der Universität Siegen an insgesamt 22 Prüfungstagen, verteilt auf drei bis vier Tage pro Semester, elektronische Klausuren mit einer einheitlichen Prüfungsumgebung auf Basis von manipulationssicheren Laptops durchgeführt werden. Hierzu findet eine Kooperation mit dem Dienstleister IQUL GmbH statt. Die Finanzierung wird für die Dauer des Pilotprojektes vom Rektorat übernommen.

Was sind elektronische Klausuren?

E-Klausuren sind das elektronische Pendant zu schriftlichen (papierbasierten) Klausuren. Sie dienen daher ebenso der Leistungsbeurteilung am Ende einer Veranstaltung oder Veranstaltungsreihe. Anders als bei papierbasierten Klausuren, finden E-Klausuren in der Regel vollständig auf einem elektronischen Medium (z.B. Laptop oder Tablet) statt. Hierzu steht ein Prüfungssystem zur vollständigen Abwicklung des Prüfungsprozesses bereit: Von der Erstellung über die Bearbeitung und (teilweise automatischen) Auswertung der Klausuren bis hin zur Ergebnismitteilung und einem Einspruchs- bzw. Einsicht-Verfahren.