..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zentrale Universitätsverwaltung: Mitarbeiter/in im Bereich Corporate Security (CS) (Entgeltgruppe 9 TV-L)

In der Abteilung „Infrastrukturelles Gebäudemanagement und Sicherheit“ des Dezernates „Gebäude-und Liegenschaftsmanagement“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters im Bereich Corporate Security (CS) (Entgeltgruppe 9 TV-L) zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren ganztags (39:50 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Abteilung „Infrastrukturelles Gebäudemanagement und Sicherheit“ des Dezernates „Gebäude-und Liegenschaftsmanagement“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters

im Bereich Corporate Security (CS)

(Entgeltgruppe 9 TV-L)

zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren ganztags (39:50 Wochenstunden) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie die fachliche Leitung CS und die Abteilungsleitung bei

  • der Übernahme der übergeordneten Organisation verschiedener Sicherheitssysteme (z.B. System für elektr. Schließanlage),
  • der Beratung der Nutzer zu allen Themen des Bereichs Corporate Security,
  • dem Einsatz des externen Sicherheitsdienstleisters,
  • der Beratung aus sicherheitsreleanter Sicht bei geplanten Veranstaltungen,
  • der Erstellung von Strafanzeigen,
  • der Optimierung der Notfall- und Alarmpläne sowie der Sicherheitskonzepten für den gesamten Hochschulbereich,
  • der Erstellung von bedarfsgerechten Konzepten für das interne und externe kommunikative Risikomanagement und
  • der Organisation der internen Stabsarbeit.

Ihre Qualifikation

  • Vorausgesetzt wird eine Ausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich . Einschlägige Erfahrungen sind von Vorteil.
  • Eine engagierte, selbständige, konzeptionelle und analytische Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie agieren entscheidungsfreudig, eigeninitiativ und besitzen Organisationstalent, Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Verhandlungsgeschick
  • Die gängigen MS-Office-Programme beherrschen Sie sicher und haben eine Affinität für das Arbeiten mit IT-Systemen.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen der Abteilungsleiter, Herr Rainer Stötzel (Tel. 0271 / 740-3160), gerne zur Verfügung.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 16/19 bis zum 9. März 2019 an das Personaldezernat der Universität Siegen, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de