..

Di. 09.05.2017, Mathematikdidaktisches Kolloquium

Thema: Historische Ansätze in naturwissenschaftlicher Bildung Referent: Prof. Dr. Peter Heering (Universität Flensburg) , Zeit: 18:00 Uhr, Raum: AH-A 036-039 (Geb. Herrengarten)


Mathematikdidaktisches Kolloquium 

 

Historische Ansätze in naturwissenschaftlicher Bildung

 

Dienstag, den 9. Mai 2017, um 18:00 Uhr,  Raum AH-A 036-039 (Geb. Herrengarten)

 

Referent:   Prof. Dr. Peter Heering
(Universität Flensburg)


Abstrakt:  Im Rahmen der Diskussion um die Veränderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts ist nicht nur die Kompetenzorientierung zu einem zentralen Kennzeichen geworden, sondern es haben gerade auch Aspekte an Bedeutung gewonnen, die unter dem Begriff "Nature of Science" zusammengefasst werden. Daneben ist aber auch wieder in den Vordergrund gerückt, dass Naturwissenschaft als eine kulturelle Aktivität verstanden werden soll.
Im Hinblick auf derartige Bildungsziele ist dem Einbezug historischer Zugänge für den naturwissenschaftlichen Unterricht (und speziell dem Physikunterricht) eine besondere Bedeutung zugekommen. Im Rahmen seines Vortrages wird Herr Prof. Heering zunächst einige der Potentiale, die sich durch einen historischen Zugang ergeben, diskutieren. Im zweiten Teil wird er dann verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten vorstellen. Hierbei wird der Rekonstruktion historischer Experimente sowie dem Story-Telling-Ansatz besondere Bedeutung zukommen.