..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Zentrale Studienberatung
im SSC-Gebäude
Adolf-Reichwein-Str. 2
57076 Siegen
Anfahrt

Tel.: 0271 740-2712
Mo: 9 - 11 und 14 - 16 Uhr
Di: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Mi: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Do: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Fr: 11 - 13 Uhr

Mail: info.studienberatung[at]
zv.uni-siegen.de

Impressum

Unser Beratungsverständnis

Was für Wen? Wer sind wir?

Wir, das Team der Zentralen Studienberatung, heißt alle, die Fragen rund um das Studium an der Universität Siegen haben, herzlich willkommen. Die Allgemeine Studienberatung, die Psychologische Beratung für Studierende, die Beratung für Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung und die Beratung zum Thema Studienfinanzierung und Stipendien decken einen großen Umfang von Punkten, die Studieninteressierte und Studierende betreffen, ab. In Gesprächen, Veranstaltungen, Workshopreihen und vielem mehr bieten wir kostenlos Informationen an.

Wir sprechen mit unserem umfangreichen Angebot Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer, Vorstudierende und Studierende an, aber auch alle, die außerhalb dieser Zielgruppen an Informationen zum Studium an der Universität Siegen interessiert sind.

Eine enge Verknüpfung und Zusammenarbeit zwischen internen und externen Ansprechpartnern ermöglicht dem Ratsuchenden die unterschiedlichen Kompetenzen für sich zu nutzen.






[Das Netzwerk der Zentralen Studienberatung]







Allgemeine Studienberatung:
Wir sind die zentrale Anlaufstelle für Ihre Studienorientierung sowie die Beratung zu allen Studiengängen der Universität Siegen. In den Gesprächen nehmen wir aber keinen Einfluss auf die Studienwahl oder den Studienort.

Psychologische Beratung:
Wir haben für alle Studierende ein offenes Ohr, die aktuell eine neutrale Begleitung bei der Lösungsfindung ihrer Probleme suchen. Dabei können sowohl studienbezogene (beispielsweise Prüfungs-,Präsentationsangst bewältigen, das Lernen verbessern …) als auch private Inhalte (beispielsweise Einsamkeit auflösen, die Trennung in einer Partner- oder Freundschaft überwinden, psychisches Unwohlsein erklären …) angesprochen werden. In Form von psychologischer Beratung oder Coaching entwickeln wir mit den Ratsuchenden gemeinsam Veränderungsmöglichkeiten und helfen bei der selbstständigen Lösung persönlicher Probleme oder bieten Informationen zu weiteren Unterstützungsangeboten.

Beratung für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung:
Studierende mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung finden Unterstützung beim Behindertenbeauftragten. Wenn es um Probleme im Zusammenhang mit Barrierefreiheit, Nachteilsausgleich, Studien- oder Prüfungsschwierigkeiten bei Menschen mit gesundheitlichen Problemen geht, gibt es Rat und Hilfe beim Beauftragten für Behinderte und chronisch Kranke.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und zu beraten!

Was erwartet Sie?


Freiwilligkeit

Unsere Beratungsangebote können Sie freiwillig nutzen. Die Anzahl und Dauer der Beratungen stimmen Sie mit den Beraterinnen und Beratern ab.


Vertraulichkeit

Die Grundlage für ein offenes und ehrliches Gespräch ist ein hohes Maß an Vertrauen. Persönliche Daten und die Inhalte der Beratungsgespräche behandeln wir deshalb diskret. Es werden keine persönlichen Informationen ohne Ihr Einverständnis weitergegeben.


Neutralität

In Gesprächen fließen Ihre Interessen und Wünsche sowie Ihre private Lebenssituation ein, mit denen wir respektvoll umgehen. Wir begleiten Sie in Ihren Anliegen, aber treffen keine Entscheidungen für Sie. Ihre Privatsphäre und die von Ihnen getroffenen Entscheidungen achten wir und stellen diese nicht in Frage.

Unser Ziel ist es, Sie bei der Lösung Ihrer Fragen mit allen für Sie wichtigen Aspekten zu unterstützen. Dabei nehmen wir in Gesprächen eine neutrale Position ein und beraten Sie unabhängig, wertungsfrei und ergebnisoffen.


Empathie (=Einfühlungsvermögen)

In Beratungsgesprächen begegnen wir Ihnen gegenüber unvoreingenommen, freundlich und offen. Wir haben Verständnis für Ihre Fragen, Gedanken sowie Bedenken und nehmen diese ernst.


Hilfe zur Selbsthilfe

Sie nehmen in unseren Beratungsgesprächen die zentrale Rolle ein und geben die Themen vor. Wir geben Ihnen weitere Impulse durch Information und Nachfrage. Damit zeigen wir Ihnen mögliche Alternativen auf, die Ihre Perspektiven erweitern können. Wir ermutigen und unterstützen Sie dabei selbst zu entscheiden und zu handeln.

Nicht auf alle Fragen können wir antworten, jedoch unterstützen wir bei der Suche nach speziellen Anlaufstellen innerhalb und außerhalb der Universität (z.B. Studierendensekretariat, Studienförderfonds Siegen e.V., IHK, usw.)


Qualität

Unsere Herkunft aus unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und die uns verbindende Beraterkompetenz bieten Ihnen ein professionelles Angebot. Darüber hinaus stehen wir im Austausch mit externen Beratungsstellen und -Institutionen. Darüber erweitern wir unsere eigenen Entwicklungsmöglichkeiten und Angebote zu verschiedenen Beratungsanlässen.

Ihr Feedback ist und wichtig. An diesem Feedback orientiert entwickeln wir unser Angebot für Sie ständig fort.
Unsere eigenen Kompetenzen halten wir durch Fortbildung aktuell bzw. entwickeln diese weiter. Unser Handeln reflektieren wir in regelmäßiger kollegialer Beratung und Supervision.