..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Erfolg kennt (k)ein Geschlecht? - Karrierewege von Frauen in der Wissenschaft gestern und heute

Festveranstaltung des Gleichstellungsbüros anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität Siegen

Dienstag, der 10. Mai 2022; Einlass um 17:30 Uhr
Hörsaalzentrum am Campus Unteres Schloss, Raum US-C 114

Download: Veranstaltungsinformation als PDF

Frauen als Wissenschaftlerinnen waren an deutschen Universitäten lange Zeit eine Ausnahme. Zwar stieg der Anteil der Studentinnen in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts rasant an, jedoch ist in Deutschland auch heute noch nur jede vierte Professur mit einer Frau besetzt. Ist der Weg bis zur Professur für Frauen immer noch steiniger als für Männer, so war es Frauen noch vor wenigen Jahrzehnten nahezu unmöglich, sich in der Wissenschaft zu etablieren.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität Siegen lädt das Gleichstellungsbüro der Universität Siegen ein zu einem Kultur- und Themenabend, an dem aus gleichstellungspolitischer Sicht auf die Geschichte der Universität zurückgeblickt, aber auch ein Bogen in die Gegenwart geschlagen werden soll. Wir möchten an diesem Abend Informatives mit Unterhaltsamen verbinden und fragen: Kennt Erfolg (k)ein Geschlecht? Eine Keynote und eine Podiumsdiskussion werden an diesem Abend gerahmt von der Künstlerin Yalda Yazdani auf der Tar. Auch werden wir Ihnen unseren anlässlich des 50-jährigen Jubiläums publizierten Band zum Thema Frauen und Frauenförderung an der Universität Siegen präsentieren.

Im Anschluss an den inhaltlichen Teil des Abends laden wir Sie dazu ein, unter musikalischer Begleitung von Mario Mammone mit seinem Jazzensemble, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Moderation

Florian Heesch (Professor für populäre Musik und Mitglied der Gleichstellungskommission) und Diana Lengersdorf (Professorin für Geschlechtersoziologie) werden uns durch das Programm begleiten.

Keynote mit Birgitt Riegraf

Birgitt Riegraf ist die erste weibliche Präsidentin der Universität Paderborn. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Care-Arbeit sowie der innerbetrieblichen Gleichstellung und der feministischen Kapitalismuskritik.

Podiumsdiskussion

Im Rahmen der Podiumsdiskussion wollen wir mit Professorinnen ins Gespräch kommen, die unterschiedlichen Wissenschaftlerinnengenerationen und Fachkulturen angehören. Teilnehmen werden Sigrid Baringhorst, Anika Gomille,
Inken Lind und Kerstin Lesny. Moderiert wird das Podium von Diana Lengersdorf.

Musik

Frau Yazdani wird unser Programm mit traditioneller, persischer Musik, gespielt auf der Tar, begleiten. Unterstützt wird sie hierbei von Kimia Bani an der Daf.

Der Abend klingt aus mit Mario Mammone und seinem Jazzensemble.