..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Datensicherung

Die meisten Menschen kennen die Situation, man arbeitet Tage lang an einem wichtigen Dokument und am folgenden Morgen fährt der Rechner nicht mehr hoch. Datensicherung (Backup) vorhanden?!
Generell sollten Datensicherungen zur Vermeidung von Datenverlusten durchgeführt werden.

Hier einige Fälle, die zum Verlust von Daten führen können:
•    absichtliches oder versehentliches Überschreiben/Löschen der Daten
•    Viren und andere Malware
•    Hardware- oder Software-Probleme

Um Sicherungen zu erstellen, existieren verschiedene Strategien:

  • Bei einem Vollbackup werden alle Daten, die auf dem System gesichert werden können, auf einen weiteren Datenträger übertragen.
  • Die inkrementelle Datensicherung ist eine stufenweise Datensicherung, dabei wird zunächst ein vollständiges Backup erstellt und anschließend jeweils nur die Änderungen seit der letzten Sicherung erfasst. Sodass bei einer Wiederherstellung der Daten sowohl das Vollbackup als auch alle inkrementellen Sicherungen, die seit der letzten Volldatensicherung gemacht wurden, eingespielt werden müssen.
  • Die differentielle Datensicherung erfordert zunächst ebenfalls ein vollständiges Backup des Systems. Danach werden die eigentlichen differentiellen Sicherungen durchgeführt, bei denen jeweils die letzten Änderungen seit dem letzten Vollbackup gesichert werden. Beim Zurückspielen der Datensicherung werden nur das Vollbackup und die aktuelle differentielle Datensicherung benötigt.


Es ist möglich, entweder den gesamte Rechner inkl. der Systemdateien, oder ausschließlich vom Benutzer erzeugte Daten wie Texte, Bilder, Tabellen usw., zu sichern. Die Datensicherung wird im zweiten Fall erheblich kleiner ausfallen und kann daher schnell auf einen externen Datenträger übertragenen werden. Allerdings gehen persönlichen Einstellungen des Betriebssystems und verwendete Programme im Schadensfall verloren.

Speichermedien, die zur Datensicherung verwendet werden können, sind neben CDs und DVDs auch externe Datenträger (wie Festplatten). Hierbei ist zu beachten, dass alle Datenträger eine begrenzte Lebensdauer haben und deshalb in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionalität überprüft werden müssen. Ein Backup sollte regelmäßig auf verschiedene Medien erfolgen.

 
Zielgruppen
    Suche
    Hinweise zum Einsatz der Google Suche