..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Gerätezentrum für Mikro- und Nanoanalytik Micro- and Nanoanalytics Facility

Gerätezentrum für Mikro- und Nanoanalytik der Universität Siegen

Aktuelle News:

06.02.2018: Der Vorstand des Gerätezentrums MNaF hat getagt. Der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. B. Butz und der Geschäftsführer des Gerätezentrums Dr. Y. Sakalli haben den Vorstand über die abgeschlossenen, laufenden und geplanten Projekte und über die allgemeine Lage des Gerätezentrums informiert. Dabei wurden insbesondere wichtige Inhalte zur Weiterführung und zukünftigen Ausrichtung des Zentrums diskutiert.
Dem Antrag von Prof. Dr. R. Brandt über die Aufnahme eines Röntgendiffraktometers in das Gerätezentrum wurde einstimmig stattgegeben. Dadurch wurde der Gerätepool des Zentrums um ein bedeutendes Gerät erweitert. Somit ist das Gerätezentrum in der Lage, noch breiteren Nutzergruppen Messmöglichkeiten und Dienstleistungen anzubieten.

 


 

Das Gerätezentrum für Mikro- und Nanoanalytik (Micro- and Nanoanalytics Facility MNaF) führt das Equipment und die fachliche Kompetenz der Lehrstühle an der Universität Siegen zur Mikro- und Nanoanalytik unter einem Dach zusammen und stellt diese einem breiten Nutzerkreis zur Verfügung. Das Gerätezentrum versteht sich hierbei als Schnittstelle zwischen sowohl naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierter Entwicklung neuer Materialien, Sensoren und Bauteilen. Dies erfordert eine breit aufgestellte Kombination aus Expertise und experimenteller Einrichtung zur Analyse um die zugrunde liegenden physikalischen Mechanismen zu verstehen und so Herstellung und Struktur der Materialien verbessern zu können.

 

bild1

 

Damit stehen sowohl den unterschiedlichen Nutzern der Universität Siegen als auch externen Nutzergruppen (Firmen, Forschergruppen, etc.) vielfältige Möglichkeiten offen. Die Geräte stehen, entsprechend der zeitlichen Kapazitäten, eingewiesenen Nutzern zur eigenständigen Arbeit zur Verfügung. Die Nutzung in Kooperation und für Serviceaufträge sowie weitere Dienstleistungen des MNaF werden in der Nutzungsordnung geregelt.