..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Ihre Ansprechpartnerin

Katja Knoche

E-Mail: 
knoche@hdw.uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 / 740 - 2513

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum:


Dunya Rebaya

E-Mail: 
Dunya.Rebaya@uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 /740 - 2689

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum: 003

Mittwochsakademie: Feierliche Eröffnung in der Bismarckhalle

Die feierliche Eröffnung der Mittwochsakademie im Wintersemester 2020/21 findet am 4. November in der Bismarckhalle in Weidenau statt. Die Seminare starten am 11. November. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich für die Eröffnungsfeier und die Seminare anmelden. Fotos: Katja Knoche

Insgesamt 13 Veranstaltungen werden erst einmal alle in Präsenz angeboten / Abstände werden corona-bedingt gewahrt

Liebe Freundinnen und Freunde der „Mittwochsakademie“,

der Sommer neigt sich dem Ende zu und wir – das Team der „Mittwochsakademie“ – hoffen, dass Sie gut und vor allem gesund durch die ersten acht Monate dieses so außergewöhnlichen und mit vielen Ungewissheiten beladenen Jahres 2020 gekommen sind. In Anbetracht dieser vor allem durch die Corona-Pandemie verursachten Ungewissheiten planen wir das anstehende Wintersemester sehr sorgsam, aber auch mit viel Optimismus. Dabei sind wir uns bewusst, dass in diesem Jahr Flexibilität gefordert ist und eventuell noch verstärkt gefordert sein kann, weil Vorgaben und Gegebenheiten sich auch kurzfristig ändern können. Für die notwendigen Auflagen und Änderungen unseres gewohnten Ablaufs bitten wir bereits jetzt um Ihr Verständnis.

In Anbetracht dieser Gesamtsituation streben wir in Abstimmung mit den Lehrenden danach, Ihnen ein möglichst attraktives Programm anzubieten. Insgesamt 13 Veranstaltungen sind im Angebot, für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung mit Kursauswahl bis 30. September 2020 erforderlich (Näheres: s.u.) Eingedenk der Tatsache, dass Lehre und Lernen unter Anwesenheitsbedingungen und der Austausch unter- und miteinander in Seminaren ein hohes Gut sind, werden die Veranstaltungen auf Wunsch der Lehrenden prioritär in Präsenz geplant, die Entscheidung über die Teilnahme liegt in der Eigenverantwortung jeder und jedes Einzelnen. Sollte Präsenz nicht (durchgehend) möglich sein, haben sich sechs Dozentinnen und Dozenten bereit erklärt, ihre Seminare alternativ digital anzubieten.

Die feierliche Eröffnung der Mittwochsakademie im Wintersemester 2020/21 findet am 4. November, 10 bis 12.30 Uhr, in der Bismarckhalle in Weidenau (Bismarckstraße 47) statt. Öffentliche Parkplätze stehen auf dem Bismarckplatz gegen Gebühr (Automat) zur Verfügung. Die Stadt Siegen hat für ihre Veranstaltungsräume ein Hygienekonzept erarbeitet, dass es uns ermöglicht, mit reichlich Abstand „Beethoven zum 250. Geburtstag“ zu gratulieren. Rund 100 Plätze stehen zur Verfügung. Eine Anmeldung mit Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer und Mail ist zwingend bis spätestens 30. September 2020 unter dunya.rebaya@uni-siegen.de erforderlich.

Zum Programm der feierlichen Eröffnung:

Vortrag I

Prof. Dr. Matthias Henke, Historische Musikwissenschaft, Universität Siegen: „immer das Ganze vor Augen“ – Beethovens Gedankenwelt

Vortrag II

Ulrich Stötzel, Kirchenmusikdirektor i.R.: „mein größtes Werk und das gelungenste meiner Geistesprodukte“ – Beethovens Missa solemnis

Die Seminarzeit beginnt am 11. November 2020 und endet am 3. Februar 2021 (außer 23.12. und 30.12. 2020). Am 18. November wird nach aktueller Planung eine andere Veranstaltung („Model United Nations“) in US-S und US-V eröffnet. Als Ausweichlösung stehen Räume im Alten Lyzeum an der St.-Johann-Straße in Siegen zur Verfügung. Ob diese unter Corona-Bedingungen und den geplanten Teilnehmerzahlen zu nutzen sind, wird geprüft, andernfalls wäre der 18. November seminarfrei.

Für Olpe sind aktuell zwei Seminare unter Vorbehalt vorgesehen: Bis 31. August plante die Stadtverwaltung keine externen Veranstaltungen. Wir als Planer wie auch die Lehrbeauftragten benötigen aber frühzeitig Gewissheit mit Blick auf das Wintersemester.

Um den Lernappetit und die Vorfreude etwas anzuregen anbei eine Übersicht der Veranstaltungen der Mittwochsakademie im Wintersemester 2020/21, die überwiegend auf den Planungen des Sommersemesters 2020, das ausfallen musste, beruhen. Ein aktualisiertes kommentiertes Vorlesungsverzeichnis wird zeitnah digital nachgereicht. Als Orientierung können bis dahin die Kommentierungen des Sommersemesters dienen (siehe www.uni-siegen.de/wissensstadt). Eine Anmeldung für die Seminare ist bis 30. September 2020 verbindlich erforderlich (Mail: dunya.rebaya@uni-siegen.de). Wegen der verminderten Platzzahl bitten wir jeweils drei bis maximal vier „Favoriten“ anzugeben. Sie erhalten nach Abschluss der Anmeldefrist eine Benachrichtigung über die zugesagten Seminare. Wir bitten bereits jetzt um Verständnis, wenn nicht alle Wünsche vollumfänglich Berücksichtigung finden können.

Wir agieren in außergewöhnlichen Zeiten. Anmerkungen zu Vorgaben und zum Programmablauf unter Corona-Bedingungen finden Sie unterhalb der Veranstaltungsliste. Unter diesen Rahmenbedingungen hoffen wir auf ein lehrreiches, diskussionsfreudiges und vor allem gesundes Wintersemester 2020/21!

Fach Dozent Thema Uhrzeit Raum

Siegen

Theologie * - Prof. Broer: Jesus und das Judentum seiner Zeit, 8.30 bis 10.15 Uhr, Raum US-S 0102, 7+1 Personen

Kulturgeschichte ** - Prof. Elkar: Europa wächst in den Himmel, Teil I: Eine Kulturgeschichte großer Bauwerke im Mittelalte,r 8.45 bis 10.30 Uhr; Raum US-S 002. 19+1 Personen

Literaturwissenschaft * - Dr. Schulte: Gegenwartsliteratur in deutscher Sprache, 10.45 bis 12.30 Uhr, US-S 0102, 7+1 Personen

Kulturwissenschaft ** - Prof. Kutzner: Nation und Nationalstaat: Mythos und Konstruktion, oder auch notwendige Fiktion?, 11 Uhr bis 12.45 Uhr, US-S 002, 19+1 Personen

Physik *-  Prof. Grupen: Neutrinos im Kosmos und im täglichen Leben, 10.45 bis 12.30 Uhr, Aula ENC, D 114, 30 Personen

Musikwissenschaft * - Prof. Henke Beethoven – Momente und Monumente, 14 bis 15.45 Uhr, US-S 002,19+1 Personen

Geschichtswissenschaft * - Prof.in Hantos: Kaiser und Gott? Die sakralen Bezüge des römischen Kaisertums, 14.15 bis 16 Uhr, US–S 0102, 7+1 Personen

Literaturwissenschaft * -  Dr. Maurer-Queipo: Humor und Absurdität in der Literatur und im Theater, 16.15 Uhr bis 18 Uhr, US-S 0102, 7+1 Personen

Philosophie ** - Prof. Decher: „Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht“ – Themen und Repräsentanten der Existenzphilosophie und des Existenzialismus, 16.30 Uhr bis 18.15 Uhr, US-S 002, 19+1 Personen

Kulturgeschichte ** - Prof. Naumann Nofretete, Nebukadnezar und Co. – Die Schätze der Berliner Museen im Rahmen der altorientalischen Kunst- und Religionsgeschichte, 18.30 bis 20.15 Uhr, US-S 002, 19+1 Personen

Musikwissenschaft ** - Ulrich Stötzel: Musik und Psyche. Die musikalische Darstellung aller menschlichen Grunderfahrungen, 18 bis 19.30 Uhr, Martinikirche, 40 Personen

Olpe

Politikwissenschaft ** - Prof. Hufnagel: Die Macht von Stimmungen – Politik und Soziologie der Emotionen, 9 bis 10.45 Uhr, Altes Lyzeum Olpe, ? Personen

Philosophie ** - Prof. Decher: Geschichte der Philosophie (III), 11 bis 12.45 Uhr, Altes Lyzeum Olpe, ? Personen

Zur Erläuterung: * Diese Veranstaltung ist als Präsenzangebot unter Corona-Auflagen geplant. Sollte dies nicht (durchgehend) möglich sein, wird es eine Ersatzveranstaltung in digitaler Form geben.

** Diese Veranstaltung wird ausschließlich als Präsenzangebot geplant. Sollte dies nicht möglich sein, entfällt die Veranstaltung.

Die Anmeldung zu Veranstaltungen ist bis spätestens 30. September erforderlich und verbindlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten drei bis vier „Favoriten“ benennen. Es gilt das Early-Bird-Prinzip.

Die Veranstaltungen sind zeitversetzt so getaktet, dass die Gruppen sich im Haus nicht begegnen. Es ist dennoch möglich, im Tageslauf Veranstaltungen in unterschiedlichen Räumen zu belegen. Die erste Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr, die letzte endet um 20.15 Uhr. Nach 60 Minuten ist eine mindestens 10-minütige Lüftungspause obligatorisch. Die Veranstaltungen wurden daher um 15 Minuten verlängert. Empfohlen wird eine 15-minütige Pause nach 45 Minuten Seminardauer.

Die Dozentinnen und Dozenten sind gehalten, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Veranstaltungen kurz vor Beginn der Veranstaltung aus dem Außenbereich in die Innenräume zu holen und nach der Veranstaltung wieder ins Freie zu geleiten.

Eine Handdesinfektion vor Betreten der Veranstaltungsräume ist obligatorisch. Ein Spender befindet sich im Foyer.

Die Maskenpflicht besteht, bis alle Teilnehmer*innen die Sitzplätze eingenommen haben und der Dozent/die Dozentin die Abnahme der Masken frei gibt. Die Sitze mit 1,50 m Abstand sind mit einem grünen Aufkleber versehen und müssen genutzt werden.

Die Führung durch das Museum für Gegenwartskunst findet am 5. Januar 2021, 16 Uhr, statt. Zwei Gruppen mit je zehn Personen sind angemeldet. Führung und Eintritt sind nach Vorgaben der Museumsleitung nunmehr kostenpflichtig. Eine Führung kostet 60 Euro, ein Gruppenticket ab 10 Personen 4,90 Euro. Sind die Gruppen kleiner, werden die anteiligen Kosten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umgelegt. Eine Anmeldung ist bis zum 16. Dezember 2020 verbindlich notwendig (dunya.rebaya@uni-siegen.de)

Mit besten Grüßen und Wünschen,

Katja Knoche und Team (für das „Haus der Wissenschaft“)

und Prof. Dr. Stephan Habscheid (für das akademische Leitungsgremium von „Forum Siegen“ und „Mittwochsakademie“).