..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Erfolgreiche Mentees zertifiziert

Das Mentoring-Programm FraMeS für Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und Jun.Professorinnen zertifizierte und verabschiedete Anfang Juli den 8. Jahrgang und begrüßte zugleich die Teilnehmerinnen des 9. Jahrgangs. Im kommenden Jahr feiert das Programm sein 10-jähriges Jubiläum und freut sich bis zum 04.11.2019 über Bewerbungen für den Jubiläumsjahrgang, der im Frühjahr 2020 startet.

Anfang Juli wurden in einem feierlichen Rahmen die Mentees des Jahrgangs 2018/19 des Mentoring-Programms FraMeS verabschiedet und die Mentees des neuen Jahrgangs 2019/20 begrüßt.

Die Rektoratsbeauftragte für Diversity, Prof.' Dr.' Dagmar Abendroth-Timmer und die Gleichstellungsbeauftragte, Dr.' Elisabeth Heinrich begrüßten die hochqualifizierten Teilnehmerinnen und betonten die Wichtigkeit von Mentoring als Personalentwicklungsinstrument auf dem Weg in eine wissenschaftliche Karriere. Julia Küchel, Koordinatorin des Programms, ließ das Erreichte der Mentees des letzten Jahres Revue passieren und fand motivierende Worte für die neuen Teilnehmerinnen. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Festvortrag von Professorin Ute Bayen, Ph.D. der HHU Düsseldorf, der sich mit der Vereinbarkeit von wissenschaftlicher Karriere und Familie beschäftigte. Vor allem die Berichte der eigenen Lebenserfahrungen der Rednerin begeisterten die Zuhörerinnen sehr.

Gruppe_FraMeS-Abschluss_2019

Im Anschluss wurden den Mentees des vierten Programm-Jahrgangs die Mentoring-Zertifikate überreicht, ehe ein geselliger Austausch bei Sekt und Häppchen der Teilnehmerinnen untereinander folgte.

Krönender Abschluss für den scheidenden Jahrgang war ein gemeinsamer Ausflug in ein nahegelegenes Waldgelände. Dort trafen sich die Mentees ein letztes Mal, um beim gemeinsamen Erlernen des intuitiven Bogenschießens die Ziele des Mentoring-Jahres nochmals zu fokussieren und im besten Fall auch zu treffen - oder sich mit neuer Ruhe und Gelassenheit auf den nächsten Schuss zu konzentrieren. Das Empowerment-Training mündete in ein Abschluss-Netzwerkdinner, bei dem die Mentees ihre Erfahrungen des vergangenen Mentoring-Jahrgangs Revue passieren ließen.

 

Gruppe_Bogenschießen_2019

FraMeS ist ein Programm der Gleichstellungsbeauftragten und steht seit 2010 für eine gezielte Karriere- und Personalentwicklung von hochqualifizierten Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten der Universität Siegen. Das Programm basiert auf drei Elementen: Mentoring, Training und Networking. Hierbei steht das einjährige Mentoring-Tandem zwischen Mentee und Mentor*in im Mittelpunkt. Parallel bieten Workshops den Teilnehmerinnen hilfreiche Schlüsselqualifikationen für die berufliche Laufbahn. Ein Rahmenprogramm zu karriererelevanten Themen ermöglicht außerdem wertvolle Vernetzungsmöglichkeiten und rundet das Konzept ab.

 

Jetzt bewerben!
Karriereentwicklung mit Mentoring


Haben Sie Interesse
  • an der Unterstützung durch eine Mentorin* oder einen Mentor*?
  • an der Vernetzung mit anderen Wissenschaftlerinnen?
  • Ihre persönlichen Schlüsselkompetenzen auszubauen?
  • sich über Themen der Karriereentwicklung und Work-Life-Balance auszutauschen?

Bewerbungen für den Jubiläumsjahrgang 2020/21 sind bis zum 04. November 2019 möglich.
Näheres zu den Bewerbungsmodalitäten sowie den Programminhalten finden Sie hier.