..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Erfahrungsberichte
Kontakt Personalmobilität
Madita Steffens
Tel. +49 271 740-3909
madita.steffens(at)zv.uni-siegen.de

Erasmus+ ST: Antrag

Zuschnitt_Bewerbung

Wer kann eine Förderung beantragen?

Jede/r Mitarbeiter/in, der/die mindestens seit einem halben Jahr im Rahmen einer Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung an der Universität Siegen tätig ist. Das Beschäftigungsverhältnis sollte dabei nach der geplanten Mobilität noch mindestens 4 Monate bestehen.
Es wird vorausgesetzt, dass der Antrag im Vorfeld innerhalb der eigenen Abteilung/des eigenen Bereichs abgesprochen wurde. Gemeinsam sollten mögliche Universitäten und Institutionen, die für einen Aufenthalt in Frage kommen, ausgewählt werden. Fachliche und strategische Überlegungen sollten dabei miteinfließen. Es ist wünschenswert, dass ein solcher Austausch für die eigene Person, aber auch für die entsendende sowie aufnehmende Einrichtung einen Mehrwert zum Ziel hat. Erste Kontakte zur gewünschten Partnerhochschule, sowie die grundsätzliche Bereitschaft, auch einen Gegenbesuch zu empfangen, sollten vorhanden sein. Bei Lehrmobilitäten ist das Vorhandensein eines Erasmus+-Kooperationsvertrages mit der aufnehmenden Hochschule und ein Mindestlehrdeputat von 8 Stunden pro Woche Pflicht!
Hochschulpersonal, das bereits in der Vergangenheit erfolgreich an einer Personalmobilität teilgenommen hat, wird bei der Auswahl nachrangig berücksichtigt.

 

Wie finde ich den Aufenthalt, der zu mir passt?

Werfen Sie einen Blick in die Aufenthaltsmöglichkeiten der Erasmus+-Partnerschaftsverträge für Lehr- oder Personalmobilität. Sprechen Sie bei Interesse die im Portal genannte Fachkoordination an, um Näheres zu der ausgesuchten Hochschule und möglichen Kontaktpersonen für Lehrveranstaltungen und Forschungsaufenthalte oder Hospitationen und Job Shadowings an der Partneruniversität zu erfahren. Eine weitere Möglichkeit ist die Teilnahme an einer so genannten Staff Week, die speziell für Personal in den verschiedensten Arbeitsbereichen in ganz Europa angeboten werden. Eine Teilnahme an Workshops und Seminaren ist ebenso möglich. Weitere Inspiration bieten die Erfahrungsberichte Personalmobilität bzw. Erfahrungsberichte Lehrmobilität unter dem Reiter "Travel Reports".

 

Aktuelle Antragsrunde

Antragsfrist: 31. Januar 2019 für Aufenthalte bis 31.07.2020

Auswahlkommission: Innerhalb von zwei Wochen nach Deadline (bestehend aus Vertreter/innen der Personalentwicklung und ISA).
Zusagen/Absagen werden innerhalb von zwei Wochen nach dem Treffen der Auswahlkommission versendet.

 

Antragsunterlagen

Die Beantragung erfolgt zentral bei ISA über unser  Antragsportal  moveon  . Zusätzlich zum  ausgedruckten und unterschriebenen Antragsformular  müssen bis zur Antragsfrist folgende Unterlagen  schriftlich  eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben, max. 1 Seite mit Angaben zu:
    Beschreibung des eigenen Aufgabenbereichs
    Erwartungen an den Aufenthalt und mögliche Auswirkungen auf den eigenen Arbeitsbereich (Mehrwert)
    Geplanter Zeitraum der Mobilität (Monat)
  • Kurzer Lebenslauf (ausschließliche Nennung der Arbeitsstationen an der Universität, Nennung der Sprachkenntnisse)
  • Schriftliches Einverständnis des Vorgesetzten
 
Für Lehrmobilitäten:
  • Skizzierung des Lehrvorhabens im Ausland, max. 1 Seite mit Angaben zu:
    Beschreibung der Lehr- und Lernziele
    Auswirkungen auf die Kompetenzen der Studierenden bzw. auf die eigene berufliche Entwicklung
    Geplanter Zeitraum der Mobilität (Monat)
  • Kurzer Lebenslauf
  • Schriftliches Einverständnis des Vorgesetzten (falls zutreffend)
 
 
Auswahlkriterien
 
  • Persönliche Motivation bzw. Lehrvorhaben
  • Mehrwert für die Universität Siegen bzw. den eigenen Arbeitsbereich
  • Wahl der Partnerhochschule (fachlich/strategisch)
  • Erstmobilität vor bereits erfolgte/r Mobilität/en
  • Interkulturelle Kompetenz und vorhandene Sprachkenntnisse (Englisch und/oder Arbeitssprache der Gasteinrichtung, mind. B1) 

 Nutzen Sie das Angebot des Sprachenzentrums der Universität Siegen zur Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse!