..
/ start / news /
Sitemap
 

Aktuelles

Erfolg oder bitteres Scheitern?

(28.03.2017) Auf einer Fachtagung der Forschungsgruppe ‚Heimerziehung‘ der Uni Siegen diskutierten ExpertInnen, warum in der Mehrheit der Fälle die Heimerziehung von Kindern und Jugendlichen ungeplant beendet wird.

den ganzen Artikel lesen

Eintauchen ins elektronische Schulbuch

(28.03.2017) Am Zentrum für ökonomische Bildung (ZöBiS) der Universität Siegen wurde über die Zukunft des Lernens diskutiert.

den ganzen Artikel lesen

Ein Tag im Hörsaal

(24.03.2017) SchülerInnen des beruflichen Gymnasiums Technik BBS Betzdorf-Kirchen besuchten einen Tag lang das Department Maschinenbau der Universität Siegen.

den ganzen Artikel lesen

Die IT-Branche weiblicher machen

(24.03.2017) Wie kann die Rolle von Frauen in IT-Unternehmen gestärkt werden? Das erforschen WissenschaftlerInnen der Uni Siegen gemeinsam mit KollegInnen der Hochschule Heilbronn und des Kompetenzzentrums „Technik-Diversity-Chancengleichheit“.

den ganzen Artikel lesen


Weitere Meldungen aus der Hochschule:

  • Grundlagen für bessere Ingenieur-Software

    (24.03.2017) WissenschaftlerInnen der Uni Siegen arbeiten mit internationalen KollegInnen daran, Softwareanwendungen im Ingenieurbereich zu verbessern. Das Projekt „Computing with Infinite Data“ (CID) wird von der EU mit knapp 1 Mio. Euro gefördert.

  • Von schmutzigen Lumpen und prachtvollen Büchern

    (23.03.2017) Die erste Ausstellung in der neuen Teilbibliothek am Campus Unteres Schloss beschäftigt sich mit der Geschichte der Buchherstellung.

  • Sein und Zeit: Neu verhandelt

    (23.03.2017) International renommierte WissenschaftlerInnen diskutierten an der Universität Siegen das frühe Hauptwerk des Philosophen Martin Heidegger.

  • Teilnehmer für „Dinner Time“ gesucht

    (22.03.2017) Im Sommersemester startet an der Uni Siegen der Kochwettbewerb „Dinner Time“, bei dem sich Studierende und Geflüchtete gegenseitig bekochen. Am Ende entsteht ein Kochbuch mit den Gewinner-Rezepten.

  • „Existenz der AfD beweist, dass die Parteiendemokratie funktioniert“

    (22.03.2017) Kann Populismus auch positive Auswirkungen für eine Demokratie haben? Ja, meint Parteienforscher und Politikwissenschaftler Tim Spier von der Universität Siegen.

  • Kann eine Dürre politische Krisen auslösen?

    (22.03.2017) Internationale und nationale Forscher diskutierten an der Universität Siegen, wie sich extreme Ereignisse und Phänomene auf uns Menschen und die Gesellschaft auswirken.

  • Currywurst und Kindelsberg

    (21.03.2017) Zwei studentische Gruppen der Uni Siegen helfen ankommenden internationalen Studierenden, aus ihrem Auslandsaufenthalt in Siegen ein unvergessliches Erlebnis zu machen.

  • Workshops zur "Digitalisierung im Mittelstand" erfolgreich gestartet

    (21.03.2017) Die Business School der Universität Siegen bereitet Mittelständler mit speziellen Workshops auf den digitalen Wandel vor. Durch die Kooperation mit der ALHO Systembau GmbH wurde die Praxisrelevanz des Angebots besonders deutlich.

  • Schnelles Internet auf Platz 1

    (21.03.2017) Was ist aus Sicht der EinwohnerInnen für die Attraktivität einer Stadt oder Gemeinde besonders wichtig? Das haben ForscherInnen der Universität Siegen im Rahmen einer Studie mit zwölf Kommunen in Südwestfalen untersucht.

  • Die Region als Forschungsfeld

    (20.03.2017) Die Uni Siegen fördert neun neue Forschungsprojekte – alle werden gemeinsam mit regionalen Partnern durchgeführt und behandeln Probleme in der Praxis.

  • Pilzen und Bakterien auf der Spur

    (16.03.2017) Das Land NRW fördert einen Antrag der Universität Siegen für ein Projekt, um Pilz- und Bakterienkontaminationen effektiver zu erkennen.

  • Masterarbeit ausgezeichnet

    (16.03.2017) Der Studienpreis des Kreises Olpe geht in diesem Jahr an Sebastian Beckmann aus Kirchhundem. Landrat Frank Beckehoff würdigte die herausragende Abschlussarbeit an der Universität Siegen.

  • Eine Verschnaufpause für Europa – Mehr nicht

    (16.03.2017) Bei der Wahl in den Niederlanden bleibt die Partei von Ministerpräsident Mark Rutte stärkste Kraft. Ob diese Pro-EU-Haltung ein Trend für die Wahlen in Frankreich gesetzt hat, ist ungewiss, sagt Politikwissenschaftler Professor Dr. Robert Kaiser von der Universität Siegen.

  • Siegener „Unruhestifter“ im Deutschen Museum

    (15.03.2017) Im Deutschen Museum in München ist die Sonderausstellung „energie.wenden“ angelaufen. Zu sehen sind darin auch zwei Objekte, die Wissenschaftler der Uni Siegen entwickelt haben.

  • Fluidenergiemaschinen im Blickpunkt

    (14.03.2017) Universität Siegen richtete das jährliche nationale Kolloquium 2017 aus. Diskussionen über Forschungsaktivitäten der Zukunft.

  • Digitale Kompetenz für den Mittelstand

    (14.03.2017) Antragsskizze der Uni Siegen erfolgreich: Das Bundeswirtschaftsministerium richtet in Siegen ein neues Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum ein.

  • Sinnvoller Umgang mit Energie

    (14.03.2017) ForscherInnen der Universität Siegen haben zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft ein ganzheitliches Energiemanagementsystem entwickelt. Es soll Unternehmen dabei helfen, Energie effizienter zu nutzen.

  • Studierende untersuchen Fachkräftemangel

    (14.03.2017) In der Zukunftswerkstatt der Uni Siegen waren Studierende dem Fachkräftemangel in regionalen Unternehmen auf der Spur.

  • 32. IHK-Preis: Wissenschaft mit Praxisbezug

    (13.03.2017) Dr. Thomas Ludwig und Eric Reimann von der Uni Siegen erhielten den IHK-Preis für ihre herausragenden Abschlussarbeiten.

  • Siegener Forschende entwickeln Löwen-Warnsystem

    (10.03.2017) Forschende der Universität Siegen sind in Botswana am Aufbau eines weltweit einzigartigen digitalen Löwen-Warnsystems beteiligt. Es soll Konflikte zwischen der heimischen Bevölkerung und Löwen vermeiden und so zum Schutz der Raubtiere beitragen.

  • Prof. Christ neu in der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften

    (08.03.2017) Prof. Dr. Hans-Jürgen Christ von der Universität Siegen ist neues Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

  • Medizin in Siegen rückt näher

    (08.03.2017) Senat und Hochschulrat der Universität erteilen Rektor Prof. Burckhart den Auftrag, die nächsten Schritte zur Etablierung eines Medizin-Studiums zu gehen.

  • Kinder-Uni gestartet

    (08.03.2017) Prof. Brandt erklärt den vielen kleinen Studentinnen und Studenten, warum es so wichtig ist, dass Autos leicht aber robust sind.

  • Diplomatie aus Siegen

    (07.03.2017) Siegener Studierende stellen kanadische Delegation bei der weltgrößten UN-Simulation in New York.

  • Universitäten Siegen und Hannover starten größte Parteimitgliederstudie

    (07.03.2017) Deutschland im Jahr der Bundestagswahl. Wie haben sich die Meinungen und Motivationen der deutschen Parteimitglieder innerhalb von zwei Jahrzehnten gewandelt? Das untersuchen die Universitäten Siegen und Hannover in einer Parteimitgliederstudie.

  • Die Biegetechnik von morgen

    (07.03.2017) Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Industrie tauschten sich auf dem 4. Siegener Biegeforum aus.

  • Die Uni liest das Grundgesetz

    (06.03.2017) Siegener Hochschule gewinnt im Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“. Ein Semester lang finden nun verschiedene Aktionen statt.


Anzeige: