..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kurse, Noten und Kreditpunkte

Kurse und Noten

Alle Kurse sind im Studienangebot in unisono verzeichnet. Auch die Kontaktdaten der Lehrenden und Ansprechpersonen sind dort zu finden. Veranstaltungen werden 10 Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit veröffentlicht.

Veranstaltungsarten

An der Universität Siegen werden unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, z.B. Vorlesungen, Seminare oder Übungen. Gewöhnlich dauert eine Veranstaltung 90 Minuten.

Vorlesung

Vorlesungen haben eine große Teilnehmerzahl und finden in Hörsälen statt. Dozenten arbeiten mit Skripten, die nach der Vorlesung häufig online zur Verfügung gestellt werden.

Für Studienbeginner werden im ersten Studienjahr auch Ringvorlesungen angeboten, in denen mehrere Lehrende abwechselnd Vorträge zu bestimmten Themen halten.

Seminar

Seminare haben zumeist eine Teilnehmerzahl von ca. 20 – 40 Studierenden und finden in kleineren Seminarräumen statt. Studierende beteiligen sich aktiv an Diskussionen und halten zumeist auch Vorträge und Präsentationen. Je nach Fakultät und Department müssen zum Abschluss des Seminars Prüfungen geschrieben, Vorträge gehalten oder schriftliche Arbeiten eingereicht werden.

Teilweise wird auch in Proseminar und Hauptseminar unterschieden. Das Proseminar ist ein Seminar zu Studienbeginn, in dem Grundkenntnisse vermittelt werden. Das Hauptseminar richtet sich an Studierende, die bereits einige Semester studiert haben.
Grundkurs Grundkurse bieten eine Einführung zu bestimmten Themen für Studienbeginner.
Übung

Eine Übung gehört in der Regel zu einer Vorlesung. Hier werden Übungsaufgaben besprochen und Fragen zur Vorlesung beantwortet.

Auch Sprachkurse werden als Übungen bezeichnet.

Kompaktseminar/ Blockveranstaltung

Kompaktseminare sind Seminare, die nicht das ganze Semester dauern. Die Semesterstunden werden auf wenige Tage verteilt. Teilweise finden die Kompaktseminare in vorlesungsfreien Zeit oder freitags und samstags statt. Die Daten werden in unisono angegeben und zumeist in der ersten Veranstaltung besprochen.

Kolloquium

Ein Kolloquium bezeichnet ein regelmäßiges Treffen einer Gruppe von Studierenden, die Ihre Abschlussarbeit erstellen.

Exkursion

Exkursionen sind Ausflüge, die von den Fachbereichen/Departments angeboten werden.

Praktikum

In manchen Studiengängen muss ein Pflichtpraktikum gemacht werden.

In Fakultät IV beschreibt das Praktikum in der Regel Laborkurse.

Veranstaltungsbeginn

Die früheste Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr. Danach folgende Veranstaltungen beginnen gewöhnlich 15 Minuten nach der vollen Stunde, vorausgesetzt es bestehen keine weiteren Anmerkungen.

Zeitangaben in unisono

  • Veranstaltungen beginnen gewöhnlich eine Viertelstunde später, als in unisono angegeben (akademisches Viertel). Wird als Beginn einer Vorlesung 14.00 Uhr angegeben, beginnt sie erst um 14.15 Uhr. Teilweise wird in unisono dieser spätere Anfang auch durch die Angabe „c.t.“ (cum tempore, lat. mit Zeit) vermerkt.
  • Bei dem Zusatz „s.t.“ (sine tempore, lat. ohne Zeit) gilt das akademische Viertel nicht. Wird als Veranstaltungsbeginn 14.00 Uhr s.t. angegeben, findet die Veranstaltung pünktlich um 14.00 Uhr statt.

Belegung von Veranstaltungen

Um an einer Veranstaltung teilzunehmen, müssen Sie sich vor Semesterstart für die Kurse über unisono anmelden. Eine Beschreibung zur Anmeldung finden Sie hier. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung Ihres Stundenplans brauchen, wenden Sie sich am besten an die zuständigen BeraterInnen oder Ihr Prüfungsamt.

Prüfungsanmeldung

Ein paar Wochen nach Semesterbeginn müssen Sie sich für die Studien- und Prüfungsleistungen anmelden, die Sie in dem Semester erbringen wollen. Bitte beachten Sie, dass es keine einheitlichen Prüfungsphasen gibt. Die Prüfungszeiträume können sich je nach Fakultät und Department unterscheiden. Nähere Informationen zu Prüfungsterminen finden Sie auf den Seiten Ihres zuständigen Prüfungsamts. 

Die Prüfungsanmeldung ist über unisono möglich. Eine Beschreibung zur Anmeldung Ihrer Leistungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie hierfür unbedingt die Fristen. Wenn Sie die Anmeldefristen verpassen, können Sie in der Veranstaltung keine Punkte erhalten. Melden Sie sich außerdem früh genug von Leistungen ab, die Sie doch nicht erbringen wollen. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an Ihr Prüfungsamt.

Erasmus-, Austausch- und Kurzzeitstudierende können sich nicht über unisono für Prüfungen anmelden! Bitte beachten Sie die Hinweise auf unseren Webseiten für Erasmus-Studierende sowie Austausch-und Kurzzeitstudierende!

Kreditpunkte und Noten

An der Universität Siegen werden Kreditpunkte nach europäischer Vorgabe vergeben (European Credit Transfer System). 1 ECTS Punkt entspricht dabei 30 Arbeitsstunden (Unterrichtszeit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung). Ein Semester Vollzeitstudium entspricht einem Leistungsumfang von 30 ECTS Punkten.

Noten werden von 1 bis 5 vergeben, wobei 1 als Höchstnote und 4 als schlechteste Leistung gilt. 5 bedeutet "nicht bestanden".