..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Sprach- und Fachkurse

Gute Sprachkompetenz ist eine wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Auslandsaufenthalt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich sowohl vor Abreise als auch im Ausland sprachlich fortzubilden.

In der DAAD Broschüre Kürzere Auslandsaufenthalte finden Sie Informationen zu Sprach- und Fachkursen, Angeboten und Förderungen. 

Sprachkurse im Inland

Das Sprachenzentrum der Universität Siegen bietet zahlreiche Sprachkurse für verschiedene Sprachen und unterschiedliche Niveaustufen an. Zudem stehen im SESAM weitere interessante Angebote bereit:

  • Differenziertes Kursangebot für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Selbstgesteuertes Lernen, Sprachlernberatung
  • Sprachlerntandems
  • Ausstellung von Sprachnachweisen auf dem DAAD-Sprachzeugnisformular in verschiedenen Sprachen
  • Vorbereitungskurse für international anerkannte Sprachtests


Alle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des KoSi und des SESAM.
In Siegen und Umgebung gibt es weitere Sprachangebote:


Sprachkurse im Ausland

Sie wollen eine Sprache lieber in dem Land lernen, in dem sie gesprochen wird? Es gibt die Möglichkeit, während der Semesterferien einen Sprachkurs im Ausland durchzuführen. Auf den Seiten des DAAD finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Sommersprachkurse .

Im Rahmen von Hochschulpartnerschaften werden häufig Sprachkurse angeboten, sowohl vorbereitende Sprachkurse vor Semesterbeginn als auch studienbegleitende Sprachkurse. Erkundigen Sie sich frühzeitig bei Ihrer Partneruniversität!

Sprach- und praxisorientierte Programme Sprache und Praxis des DAAD bieten zudem Graduiertender Fachbereiche Natur-, Ingenieur-, Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften  (Studierende mit Bachelor- oder Masterabschluss, Magister, Diplom, Staatsprüfung Lehramt) die Möglichkeit Sprachkurs und Praktikum in Japan und der VR China zu verbinden.

Fachkurse & Summer Schools

Im Rahmen von internationalen Fachkursen und Summer Schools an Hochschulen im Ausland können sich Studierende sprachlich und fachlich weiterbilden. Vergewissern Sie sich vorab bei den Zuständigen an Ihrem Fachbereich, ob die dort erbrachten Leistungen im Rahmen Ihres Studiums anerkannt werden können.

Aktuelle Angebote:

UNECON Winter School - St. Peterburg State University of Economics
Thema: Road to World Cup 2018: Sport Event Management”
Zeitraum: 23 – 31 Januar 2018
Anmeldefrist: 10. Dezember 2017
Weitere Informationen: UNECON Winter School

Leeds International Summer School (LISS) 2018 - University of Leeds
Themen: In zwei Blöcken werden Kurse, Diskussionen oder auch Workshops zu 1) britischer Literatur, Kultur und Geschichte oder 2) Wirtschaft, Politik und Umwelt angeboten (10 ECTS)
Zeitraum: 30.06. - 29.07.2018
Anmeldung: 1.05.2018
Weitere Informationen: LISS

Summer University Namibia 2018 - Windhoek (VAEA)
(Verein zur Förderung des Austauschs europäischer und afrikanischer Kultur- und Bildungsangelegenheiten)
Thema: African European/ American Business Relations
Zeitraum: 29. Juli 2018 – 25. August 2018
Anmeldefrist: 29. August 2017 – 30. April 2018
Weitere Informationen: VAEA

Japan Society for the Promotion of Science" (JSPS) Summer Program
Thema: Japanische Kultur- und Wissenschaftslandschaft; Forschungsaufenthalt
Zielgruppe: Studierende mit Bachelor/Master- Abschluss, Doktoranden und Postdoktoranden
Zeitraum: Mitte Juni bis Mitte August 2018
Anmeldefrist: 15. Januar 2018
Weitere Informationen: DAAD, JSPS

Bitte beachten Sie, dass Hochschulen weltweit Sommerprogramme anbieten. Die aufgeführten Programme sind Angebote, die wir (von unseren Partnern) zur Ausschreibung erhalten. 

Finanzierung von Sprach- und Fachkursen

Stipendium der Universität Siegen (PROMOS)

Die Universität Siegen kann aus Mitteln des DAAD-Programms zur Steigerung der Mobilität von eingeschriebenen Studierenden und Doktoranden deutscher Hochschulen (PROMOS) Stipendien vergeben. Ziel ist es, die internationale Mobilität von Siegener Studierenden zu erhöhen. 

Förderfähig sind Sprachkurse mit einer Dauer von 3 bis sechs Wochen und Fachkurse (Sommerkurse oder -schulen, Workshops) mit einer Dauer von bis zu sechs Wochen. Vortrags- und Kongressreisen können nicht gefördert werden.

Nähere Informationen zu Richtlinien, Fördersätzen ,Bewerbungsablauf und -unterlagen finden Sie hier.

Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2018.