..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Veranstaltungen

11.07.2019: 5. MINTUS-Jahresfeier

Der Festakt beginnt um 18 Uhr in Raum AH-B 002.

Prof. Dr. Oliver Schwarz (Physikdidaktik, Universität Siegen) hält den Festvortrag mit dem Titel "Kant, Physik und Aufklärung: Was man aus der Schulphysik für die Gesellschaft lernen kann".

Außerdem wird der MINTUS Schulpreis 2019 verliehen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier. 

 

05.07.2018: 4. MINTUS-Jahresfeier 

Im Rahmen der 4. MINTUS-Jahresfeier steht wie in den vergangen Jahren die Vernetzung von Forschenden aus den Fachdidaktiken der Naturwissenschaften und Technik, Lehrerinnen und Lehreren sowie der Öffentlichkeit im Vordergrund. Der MINTUS-Schulpreis wird ebenfalls verliehen.

Flyer und Plakat

17.00 Uhr

Campus Herrengarten, AH-B 002

Öffentlicher Festvortrag mit dem Thema "Hilfe! Ich kann kein Algorithmus" von Prof. Dr. Regina Möller, Universität Erfurt

Grußworte von Prof. Dr. Michael Bongardt (Prorektor für Studium, Lehre und Lehrerfortbildung), Prof. Dr. Holger Schönherr (Dekan der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät) und Prof. Dr. Ingo Witzke (MINTUS-Sprecher)

18.30 Uhr

AH-B 002

Verleihung des MINTUS-Schulpreises 2018 durch Dr. Thorsten Doublet (Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein)

Ab 13.00 Uhr

AH-A 031-034 und AH-A 036-039

Kolloquium der MINT-Didaktiken und Posterausstellung

 

 

 

01.12.2017: Mini-Symposium: MINT Lehr-Lern-Labore in der Praxis

Kooperation Pädagogische Hochschule Kärnten (Viktor Frankl Hochschule, Klagenfurt, Österreich) und Universität Siegen (Deutschland)

Austausch von Ideen und Erfahrungen zur Gestaltung von Lehr-Lern-Laboren für Schüler(innen)-Projekte und Lehrer(innen)fortbildungen

Ort:  Raum AH-A 031-034, Herrengarten 3, 57072 Siegen

Einladung 

15.00 - 15.30 UhrMatheWerkstattWillkommenstreffen und Begrüßung 
15.30 - 16.15 UhrMatheWerkstatt

Vortrag mit anschließender Diskussion:

Vortragender: Bernhard Schmölzer (PH Kärnten)

Thema: NAWImix – Der außerschulische, naturwissenschaftliche Lernort

16.15 - 17.00 UhrMatheWerkstatt

Vortrag mit anschließender Diskussion:

Vortragender: Felicitas Pielsticker, Ingo Witzke (Uni Siegen)

Thema: 3d Druck in Lehre und Praxis
17.00 - 17.45 Uhr  MatheWerkstatt

Vortrag mit anschließender Diskussion: 

Vortragender: Martin Gröger (Uni Siegen)

Thema: Das Freilandlabor FLEX – Chemie als Lehre von der Wandlung der Stoffe naturnah erlebbar machen

17.45 - 18.30 UhrMatheWerkstatt

Vortrag mit anschließender Diskussion:

Vortragender: Markus Helmerich (Uni Siegen)

Thema: Forschung – Lehre – Praxis. Die MatheWerkstatt

Ab 19.30 UhrSiegener Innenstadtgemeinsames Abendessen


17.10.2017: Vortrag "iSTEM as a solution to better connect maths and physics?"

Vortragende: Prof. Dr. Mieke de Cock (KU Leuven, Belgien)

Abstract: To tackle the perceived lack of relevance of STEM (Science, Technology, Engineering and Mathematics) by students in secondary education, the STEM@school project in Flanders (Belgium) proposed an iSTEM framework (integrated STEM) based on five key principles: 1) integration of STEM learning content, 2) problem-centred learning based on real world problems, 3) inquiry and design based learning, 4) cooperative learning and 5) discipline specific educational research input.

Using these five key principles, learning materials are designed and suggestions for teaching are formulated, in close collaboration with teachers.

The new curriculum is implemented in about 30 schools and effects both on learning outcomes and attitudes are studied in a quasi-experimental setting by comparing the outcomes between experimental schools and schools using the ‘traditional’ teaching.

In this presentation, we will describe and discuss the framework, present some examples of learning materials and discuss the effect of the iSTEM materials on student understanding in mathematics.


13.07.2017: 3. MINTUS-Jahresfeier

16.25 Uhr

Labor des Lehrstuhls für Technikdidaktik

Breite Straße 11, Siegen 

Festveranstaltung:

Mit Grußworten von Prof. Dr. Dr. h.c. Ullrich Pietsch (Dekan der Fak. IV)

Festvortrag mit dem Thema "Industrie 4.0" von Prof. Dr. phil. Ralph Dreher (Leiter Lehrstuhl TVD)

Siegerehrung MINTUS Schulpreis durch Prof. Dr. Ingo Witzke (Sprecher von MINTUS), Dr. Thorsten Doublet (Geschäftsführer AGV Siegen-Wittgenstein) und Stephan Stracke (Geschäftsführer AGV Olpe)

im Anschluss: Ausklang der Festveranstaltung mit Imbiss

13.00 - 16.05 Uhr

Labor des Lehrstuhls für Technikdidaktik

Breite Straße 11, Siegen 

Forschungsvorträge der MINT-Didaktiken (Universität Siegen)
   

 

05.07.2016: 2. MINTUS-Jahresfeier

16.00 Uhr Hörsaal Emmy-Noether-Campus (EN-D 114)

Festvortrag mit dem Thema "Was hat Kohlensäure mit dem Klimawandel zu tun? Nachhaltigkeit chemisch be-trachtet." von Prof. Dr. Martin Gröger

Siegerehrung MINTUS Schulpreis Dr. Thorsten Doublet (Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein) Dr. Dr. h.c. Ullrich Pietsch (Dekan der Fakultät für Naturwissenschaft und Technik)

12.45 - 16.00 Uhr Emmy-Noether-Campus, Gebäudeteil D, Ebene 2 Forschungsvorträge der MINT-Didaktiken (Universität Siegen)
Ab 14.00 Uhr Emmy-Noether-Campus, Gebäudeteil D, Ebene 2 Ausstellung von Forschungspostern

 

 

02.07.2015: 1. MINTUS-Jahresfeier

18.00 Uhr Hörsaal Emmy-Noether-Campus

Festvortrag mit dem Thema "Das Bildungsgut der MINT-Fächer und die Zukunft der Menschheit - die Energiedebatte als paradigmatischer Fall" von Prof. Dr. Oliver Schwarz

Mit Grußworten von Prof. Dr. Dr. h.c. Ullrich Pietsch (Dekan der Fak. IV), Dr. Thorsten Doublet (Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein) und Prof. Dr. Ingo Witzke (Sprecher von MINTUS)

15.45 - 18.00 Uhr Emmy-Noether-Campus, Gebäudeteil D, Ebene 2 Forschungsvorträge der MINT-Didaktiken (Universität Siegen)
Ab 15.15 Uhr Emmy-Noether-Campus, Gebäudeteil D, Ebene 2 Posterausstellung von Projekten der MINT-Didaktiken (Universität Siegen)
14.15 - 15:15 Uhr Emmy-Noether-Campus, Gebäudeteil D, Ebene 2 Doktoranden-Workshop: Qualitative Forschungsmethoden in den MINT-Didaktiken (Kathleen Clark, Florida State University)