..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ phil / ako / projekt /
 

Inhalte und Ziele

Ako ist ein  Lehr-/Lernforschungsprojekt, in dem ein Konzept zur Förderung der Beobachtungs-, Beurteilungs- und Förderkompetenz von Studierenden mit einem Fokus auf Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte mit bildungssprachlichem Förderbedarf entwickelt und im  Lehrangebot (Fokus DSSZ-Modul der Universität Siegen) verankert werden soll.

Die Wertschätzung und Akzeptanz von sprachlicher, kultureller und sozialer Vielfalt bilden das Fundament für einen sprachsensiblen Unterricht, der sich eine inklusive Förderung bildungsrelevanter sprachlicher Kompetenzen zum Ziel setzt. Ziel ist es, Lehramtsstudierende schon im Studium darauf vorzubereiten, im Unterricht diese Vielfalt wahrzunehmen und Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen.

Konkret geht es um die Entwicklung von Lernarrangements, die Studierenden darauf vorbereiten, Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte sprachlich zu fördern und dabei sprachliches und fachliches Lernen zu verbinden. Im Mittelpunkt stehen die fördernde Beurteilung von Schülertexten (Lehrerkommentar) und die Aufgabenentwicklung.  Grundlage hierfür bilden ein Kompetenzmodell und auf dieser Basis entwickelte Kriterienkataloge zur Beurteilung von Textkompetenzen, die im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes AkaTex (www.akatex.uni-siegen.de) entwickelt wurden und die für das Projekt Ako adaptiert werden.

 

Hier finden Sie das Projekt-Poster