..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Mailingliste / Newsletter

Ab sofort können Sie sich bei der Mailingliste des Philosophischen Seminars anmelden. Sie erhalten dann aktuelle Informationen aus dem Seminar direkt per E-Mail.

Die Registrierung ist für jeden erlaubt und eine Abmeldung jederzeit möglich!

Zur Anmeldung

5. Internationale Reinhold-Tagung - Reinholds Freiheitskonzeptionen

Mittwoch, 08. September 2010

(Ort: Senatssaal/AR-UB)
10:30 Uhr

Begrüßung (Marion Heinz, Violetta Stolz, Martin Bondeli)

Grußwort der Dekanin

11:00 Uhr Karl Ameriks, Notre Dame, USA
Kant's Concept of Will in the Second Volume (1792) of Reinhold's Letters on the Kantian Philosophy
12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen im ars mundi
13:00 Uhr

Sabine Roehr, New Platz, USA
Versuch einer Rekonstruktion früher Einflüsse auf Reinholds Begriff des Willens bis zum Beginn seines Studiums der Kantischen Philosophie

Petra Lohmann, Siegen
Reinholds Religionsbegriff in den 'Hebräischen Mysterien. Oder die älteste religiöse Freymaurerey'

15:00 Uhr

Günther Zöller, München
 Versuch einer Rekonstruktion früher Einflüsse auf Reinholds Begriff des Willens bis zum Beginn seines Studiums der Kantischen Philosophie

 

Violetta Waibel Wien
Spinoza und Reinhold über Wille und Verstand

19:30 Uhr gemeinsames Abendessen im Siebelnhof

Donnerstag, 09. September 2010

09:00 Uhr Heinz, Marion, Siegen
Reinholds Konzeption von praktischer Vernunft in den Briefen II
  Bondeli, Martin, Bern
Zu Reinholds Auffassung von Willensfreiheit in den Briefen II
11:00 Uhr Marx, Karianne, Amsterdam
Free will as a mediation between reason and sensibility. The relevance of Reinhold's views on Enlightenment for his theory of the freedom of the will in Briefe II
  Bernecker, Sven, California at Irvine
Reinholds Erkenntnistheorie des Widerspruchs
13:00 Uhr Mittagessen im ars mundi
14:00 Uhr Onnasch, Ernst-Otto, Niederlande
Ist Reinholds Freiheitsbegriff wirklich Kantisch?
  Breazeale, Daniel, Lexington, USA
Kant and the Fate of Freedom: One Cheer (more) for Reinhold
16:00 Uhr Baum, Manfred, Wuppertal
Kants Replik auf Reinhold
  Lazzari, Alessandro, Luzern
Reinholds Auseinandersetzung mit Rehberg 1788-1793
19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen Siebelnhof

Freitag, 10. September 2010

09:00 Uhr Westerkamp, Dirk, Kiel
Die Freiheit der Vorstellung
  Imhof, Silvan, Bern
Die Einheit von Erkennen und Begehren und die Lücke, die bleibt
11:00 Uhr Valenza, Pierluigi, Rom
Reinholds Freiheitskonzeption im Atheismusstreit
13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen im ars mundi
14:00 Uhr Fuchs, Erich, München
Reinholds Kollegnachschriften (Stand der Arbeit)
  Ivaldo, Marco, Neapel
Freiheit und Sittlichkeit in den Briefen, im Vergleich zu Kants und Fichtes einschlägigen Konzeptionen
19:30 Uhr gemeinsames Abendessen im Siebelnhof

Samstag, 11. September 2010

09:00 Uhr di Giovanni, George, Montreal, CA
The Anachronism of the Reinhold/Schmid Debate concerning the freedom of the will
  Goubet, Jean-Francois, Douai
Analyse der Schellingschen Kritik Reinholds in den Erläuterungen über die WL (1797-98)
11:00 Uhr Naschert, Guido, Weimar/München
Problemvorgaben und skeptische Lösungen. Die Creuzer-Forberg-Kontroverse über Willensfreiheit (1794-1795)
  Fabbianelli, Faustino, Freiburg/Br.
Gefühllose Freiheit oder Freiheit durch Gefühl? Überlegungen anhand von Johann Heinrich Abichts Willenslehre im Vergleich zu derjenigen Karl Leonhard Reinholds
13:00 Uhr Mittagsimbiss im Senatssaal
14:00 Uhr Ahlers, Rolf, Albany, USA
Sein und Schein bei Reinhold und einige Folgen
  von Schönborn, Alexander, Columbia, USA
Die Natur der Freiheit: K. L. Reinholds abschließende Bilanz