..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Kontakt

Studentische Hilfskräfte

E-Mail: shk@presse.uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271/740-4915

Eine Veranstaltung ankündigen

Wir weisen Medien und Öffentlichkeit gern auf Veranstaltungen an der Universität Siegen hin. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Terminkalender

An jedem Montag stellen wir den Medien für die kommende Kalenderwoche Informationen über Veranstaltungen an der Universität Siegen zur Verfügung. Diese Veranstaltungsübersicht ist ein Abbild unseres Terminkalenders und wird als E-Mail über unsere Verteiler versendet.

Folgende Infos sind aus unserer Sicht nötig für einen Kalender-Eintrag auf unserer Homepage:

  • Titel der Veranstaltung
  • Datum, Uhrzeit, Ort (bitte präzise, Raumangabe wenn möglich)
  • Person (z.B. Referent) und Veranstalter (z.B. Fakultät I, Universität Siegen)
  • kurze Inhaltsbeschreibung (bitte hier auf zwei bis drei Sätze beschränken)
  • Ansprechpartner mit Kontakt (bei Veranstaltungen, die zu Anmeldungen auffordern)

Wenn Sie möchten, dass wir auf eine separate Homepage oder einen Flyer verlinken, fügen Sie diese Angaben bitte hinzu bzw. senden diese als Anhang mit. Bitte beachten: Über die Funktion „Annonce“ können wir entscheiden, ob ein Termin auf der Startseite der Uni-Siegen-Homepage erscheint, zusätzlich können wir hier eine zeitliche Frist einstellen. Standard ist eine Woche. Heißt: Eine Woche vor dem Tag der Veranstaltung erscheint der Kalender-Termin auf der Startseite.

2. Presseeinladung via E-Mail / Telefon

Wir senden für eine konkrete Veranstaltung Einladungen / Hinweise an die Medienvertreter. Hier werden Veranstaltungen aufgegriffen, die universitätsübergreifend sind oder auf ein außergewöhnliches Thema Bezug nehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Veranstaltungen, die diese Kriterien nicht erfüllen, nicht als Pressemitteilung herausgeben oder als Newsmeldung auf die Homepage stellen.

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte informieren Sie uns so früh wie möglich – denn jede Publikation erfordert einen gewissen Vorlauf. Für Pressemitteilungen gilt: JournalistInnen müssen die Mitteilung zur Planung spätestens eine Woche vor dem Termin (z. B. Einladung zu einer Veranstaltung) auf dem Tisch haben. Medien richten sich bei Ihrer Themenauswahl nach der Aktualität.


Weitere Informationen rund um die Organisation von Veranstaltungen finden Sie hier.