..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Dieter Schäfer

Dieter Schäfer

Dieter Schäfer

Interessante Lebensläufe, die ihre Karriere in Siegen gestartet haben, sind keine Seltenheit. Schließlich gibt es an der Uni Siegen neben renommierten Professoren auch ausgefallene Studiengänge. Einer davon ist zum Beispiel der ehemalige Diplom-Studiengang für Medienplanung, –Entwicklung und -Beratung. Einer der ersten Studierenden dieses Studienganges ist Dieter Schäfer. Der Alumnus lebt derzeit in Düsseldorf und liebt das süße Leben. Allerdings eher beruflich. Seine derzeitige Tätigkeit als Marketing und Kommunikationsberater der Schokoladenfabrik Rübezahl im Süden Deutschlands lässt ihm viel Freiraum für Kreativität und innovative Ideen.


Lecker, süß und kunterbunt -
ein Leben in der Schokoladenfabrik

Das Auge isst mit, aber der Geschmack muss überzeugen. Produkte, die das Leben versüßen gibt es jede Menge, aber welche Produkte werden vom Markt angenommen und wie setzen sie sich am besten durch? Über diese und viele andere Fragen macht sich Marketing-und Kommunikationsberater Dieter Schäfer seine täglichen Gedanken. Dabei sitzt er nicht zwingend in einem dunklen Kämmerchen oder sterilen Büro. Nein, ganz im Gegenteil - läuft er wachen Blickes und offen für alles Neue, Spannende und Außergewöhnliche - durch seinen Alltag. Sowohl im Beruf als auch während der Freizeit.

„Auf kreative Ideen kommt man in den unmöglichsten Lebenssituationen“

„Ich fahre gerne mal am Wochenende über die Grenze nach Holland und probiere die Produkte der dortigen Hersteller aus.“ Spricht er, wenn man ihn nach seiner Freizeitgestaltung fragt. Aber Dieter Schäfer ist kein Workaholic im klassischen Sinne, ganz im Gegenteil hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. „Die Süßwarenbranche bietet für mich die Möglichkeit, die gesamte Klaviatur der Medien zu spielen. Ob Fernsehwerbung, Internetauftritt oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hier sind ausgefallene Ideen immer willkommen. Man ist in der Süßwarenbranche nah an der Zielgruppe“

Die Firma Rübezahl ist neben der Herstellung zahlreicher Schokoladenprodukte mit 100 Mio. Hohlkörperfiguren einer der weitweit größten Hersteller von Schokoladenosterhasen und –Weihnachtsmännern. Damit der Absatz stimmt, sind PR-Aktionen, wie die Patenschaft des Osterhasenherstellers über eine echte Riesenhäsin, sowie die Möglichkeit, der königliche Hoflieferant für einen ghanaischen König aus Hohoe zu sein witzig, innovativ und nützlich zugleich. Denn so wird neben gut organisierter Öffentlichkeitsarbeit auch das Kakao exportierende afrikanische Land Ghana auf verschiedenen Ebenen unterstützt. Weiterhin realisiert Dieter Schäfer innerhalb seiner Firma Projekte wie den „Rübezahlboten“, der die interne Kommunikation mittels einer Firmenzeitung unterstützen soll.

Auch eine Kooperation mit der Hochschule Stuttgart für Verpackungsdesign hat er initiiert. Studierende bekommen hier die Aufgabe, zum Beispiel eine Transportverpackung zu entwickeln

„So gehen junge, unverbrauchte Energien in die Wirtschaft, wie auch marktnahe Praxis direkt an den Studierenden“

Das erinnert ihn an seine eigene Studienzeit, denn schon damals hat sich Dieter Schäfer in den verschiedenen Bereichen der Medienpraxis ausprobiert. Ob beim Fernsehen, Radio, Zeitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder auch in wissenschaftlichen Projekten des Sonderforschungsbereiches hat er die ganze Palette seines Studiengangs erprobt. Und genauso bunt ging es in seinem Leben weiter.

Neben der Freizeitgestaltung als Künstler fand er eine ansprechende Stellung als Gruppenleiter Werbung und Kreativdirektor bei Haribo in Bonn, in welcher er die Vielseitigkeit seiner jetzigen Arbeit schon in einer großen, sehr erfolgreichen Firma kennen lernen konnte. Bunt hin odver her. Auf der Schokoladenseite des Lebens fühlt man sich am aller wohlsten. Wer würde ihm da nicht zustimmen?