..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

DigiMath4Edu – Bildung im Mathematikunterricht gemeinsam gestalten: Digitalisierung als Chance

Logo DigiMath 

Das Projekt „DigiMath4Edu" der Fachgruppe für Mathematikdidaktik der Uni-versität Siegen will Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien beispielhaft an Schulen in Siegen-Wittgenstein und dem Kreis Olpe aufbauen und weiterentwickeln. Systematisch und nachhaltig soll im Mathematikunterricht der Umgang mit digitalen Werkzeugen (z.B. 3D-Druck, VR, Tablets etc.) erlebbar gemacht und durch jeweils zwei „Unterrichtsassistenten für digitale Medien“ je Schule unterstützt werden. Diese Assistenten werden von der Fachgruppe Mathematikdidaktik ausgewählt, geschult und betreut – es handelt sich dabei um besonders qualifizierte Lehramtsstudierende höheren Semesters. Die in den Schulen vermittelten Kompetenzen sind anschlussfähig für die weitere (berufliche) Entwicklung aller Beteiligten und wecken bei Schülerinnen und Schülern auf natürliche Weise Interesse für Berufe in den MINT-Fächern – und zwar bevor eine Entscheidung für eine berufsbildende Schule, eine Ausbildung oder ein Studium getroffen wurde. Zugleich liegt ein Ziel in der systematischen Erforschung von Gelingensbedingungen für einen nachhaltigen Einsatz digitaler Medien im Bildungsbereich. Das Projekt „DigiMath4Edu“ mit 15 Schulen in drei Jahren Implementationszeit und parallelem Vergleich der Daten und Veröffentlichung von Gesamtergebnissen ermöglicht ein ideales empirisches Forschungssetting im Bereich digitaler Transformationsprozesse an Schnittstellen von Hochschule und Schule im Bildungssektor. Dabei sind u.a. neue Erkenntnisse in den Bereichen Kooperationen zwischen Schule, Universität und Unternehmen zu erwarten.

  

 

Gefördert durch:

Logo Regionale

  Logo Schule und Bildung         Logo BzReg Arnsberg        Logo Kultur und Wissenschaft  

Unterstützt von:

 Logo Firmen 2021
 
Sparkassen Logos
LogosAGVAGVOEIHKSI
 

Unterstützende und beteiligte Städte:

Kommunen