..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

MaBind_22

 

 

Mathematische Bildung neu denken

Andreas Vohns erinnern und weiterdenken

28.-30. Oktober 2022, Universität Siegen

 

 

Mathematische Bildung muss sich im Rahmen gesellschaftlicher und schulischer Transformationsprozesse stets weiterentwickeln. Dafür bedarf es einer ständigen Reflexion über Bildungsansprüche, Bildungsinhalte und Bildungsorganisation, die nicht innerhalb der Schule stehen bleiben kann, sondern auch den Blick auf die Wirkung von Mathematik in der Welt berücksichtigen muss.

Diese Themen hat Andreas Vohns mit seinen Arbeiten in besonderer Weise fokussiert.

In der Tagung sollen diese Themen aufgegriffen und für eine zeitgemäße mathematische Bildung neu und weitergedacht werden:

  • Was bedeutet mathematische Bildung in einer sich wandelnden Welt?
  • Wie beeinflussen Veränderungen in der Gesellschaft die fundamentalen Ideen eines bildsamen Mathematikunterrichts?
  • Welchen Beitrag leistet Mathematikunterricht zum Ziel zeitgemäßer staatsbürgerlicher Erziehung?
  • Welche gesellschaftlich relevanten Themen gehören in den Mathematikunterricht?
  • Was heißt dies konkret für die Gestaltung eines bildsamen Mathematikunterrichts, für eine zukunftsorientierte Lehrer*innenbildung und einer sich wandelnden Prüfungskultur?
 
Die Tagung wird an der Universität Siegen am Campus "Unteres Schloss", Obergraben 25, 57072 Siegen ausgerichtet.
 
Tagungsprogramm
 
Die Tagung wird am Freitag, 28.10.2022 um 13:30 Uhr starten und am Sonntag, 30.10.2022  um ca. 13:00 Uhr enden.
Das genaue Programm können Sie hier abrufen.
 

Corona-Hinweise und -vorbehalte
Die Tagung ist als Präsenztagung geplant, vorbehaltlich der aktuellen Entwicklungen der Corona-Epidemie, die es evtl. notwendig macht, die Tagung kurzfristig ins Online-Format umzuwandeln. Eine Mitteilung darüber wird ca. 6 Wochen vor der Tagung hier auf der Homepage veröffentlicht.
Weiterhin ist davon auszugehen, dass für die Tagungsteilnahme die "2G+-Regel" eingehalten werden muss, das heißt alle Teilnehmer*innen müssen vollständig geimpft oder genesen sein und einen aktuellen negativen Test vorweisen können. Auch hier müssen natürlich die aktuellen Vorgaben berücksichtigt werden, die ebenfalls rechtzeitig vorab hier veröffentlicht werden.
 
Anmeldung zur Tagung
 
Bitte melden Sie sich bis spätestens 30.06.2022 über den folgenden Link an: 
 

 Link zum Online-Anmelde-Formular

Bitte verwenden Sie für die Einreichung von Vortragsvorschlägen die hier verlinkten Formatvorgaben. Die Formatvorgaben sind auch über das Anmeldeformular verlinkt.

 

Unterkunft

Im Hotel "Holiday Inn Express", Koblenzerstr. 114, 57072 Siegen sind bis 30.06.2022 insgesamt 30 Zimmer zum Preis von 82 Euro (pro Übernachtung mit Frühstück) vorreserviert, die unter dem Stichwort "Mathematische Bildung neu denken" abgerufen und eigenständig über das Hotel gebucht werden können.

Das Hotel ist sehr zentral in Bahnhofsnähe und zum Campus "Unteres Schloss" gelegen.

 

Tagungsverpflegung

Während der Tagung versorgen wir Sie während der Kaffeepause mit Heiß- und Kaltgetränken und Gebäck, am Samstag wird mittags ein kleiner Snack gereicht. Dafür erheben wir vor Ort eine "Kaffeepausenpauschale" von 35 Euro.

An den Abenden besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in Siegen - hier für sind die Kosten bitte selbst zu tragen.

 

Tagungsband

Es ist geplant, im Anschluss an die Tagung einen Konferenzband mit Peer-Review herauszugeben. Die genauen Vorgaben entnehmen Sie bitte der Schreibvorlage hier.

 

Zeitplan für die Einreichung von Beiträgen:

15.05.22: Deadline für Vortragsanmeldung (max. zweiseitiges Expose, bitte auch schon die Schreibvorlage verwenden)

31.05.22: Rückmeldung über die Vortragsannahme

30.06.22: Anmeldeschluss zur Tagungsteilnahme

08.01.23: Einreichung der Artikel für den Sammelband (ca. 15 Seiten, bitte die Schreibvorlage beachten!)

28.02.23: Rückmeldung aus den Peer-Reviews

31.03.23: Einreichung der überarbeiteten Beiträge

 

Alle Informationen können Sie gebündelt in einem PDF-Dokument als "Call for Paper" herunterladen.

 

Wir freuen uns auf eine anregende Tagung!

Das Organisationsteam

 Lokale Tagungsleitung: Markus Helmerich (Univerisät Siegen) (Kontakt lokale Organisation)

 Tanja Hamann (Universität Hildesheim)

 David Kollosche (Univeristät Klagenfurt)

 Katja Lengnink (Universität Gießen)

 Stefan Pohlkamp (RWTH Aachen University)