..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Große Hitze, großer Spaß

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Siegen feierten gemeinsam am Campus Adolf-Reichwein-Straße.

Wenn Kolleginnen und Kollegen, die sich im Alltag nur auf dem Büroflur begegnen, plötzlich mit nackten Füssen nebeneinander in einem Planschbecken stehen, dann ist Mitarbeiterfest an der Uni Siegen, und zwar an einem der heißesten Tage dieses Sommers mit Temperaturen deutlich über 30 Grad.

Traditionell feiern die Beschäftigten der Universität an einem Nachmittag im Jahr gemeinsam mit Musik, gutem Essen und Gesprächen. So wie im vergangenen Jahr war der Treffpunkt hinter dem Gebäudekomplex NA/NB am Campus Adolf-Reichwein. Und die erste Frage, die sich stellte war: Wo ist der nächste Schattenplatz? Denn dieses Fest war heiß. Sehr, sehr heiß. Darum gehörten die kleinen Pools sehr bald zu den begehrtesten Stehplätzen.

Ursprünglich sollten sie vor allem den Teams dienen, die beim diesjährigen Wettkampf im Bungee-Run mit dem Motto „Uns hält nichts zurück“ antraten. Barfuß auf einer Luftkissen-Rennstrecke, gegen den Widerstand eines Gummiseils anzusprinten war bei rund 36 Grad im Schatten eine zehenbedrohlich Angelegenheit. Im Eins-gegen-Eins-Duell ging es außerdem darum, per Buzzerleiste möglichst oft das Licht der Farbe des eigenen Teams anzuknipsen.

Besonders erfolgreich war dabei das Team Magolwes mit Alexandra Ragaller, Sebastian Gürke, Marius Ulm und Felix Soltau. Die neue Leiterin der Zentralen Betriebsseinheit Sport und Bewegung und die drei Mitarbeiter des Lehrstuhls für Hydromechanik setzten sich gegen das Team Kenya (Selina Brinkmann, Konrad Bamberger, Stephen Musau), das auf Platz 2 landete und das Team Chemie-Runners (Melanie Dreute-Rüppel, Siegbert Henkel, Yilmaz Sakalli, Andrea Born), das Platz 3 erreichte. Insgesamt gingen elf Teams an den Start. Alle TeilnehmerInnen erhielten einen Gutschein für den Uni-Shop. Die drei Siegerteams gewannen darüber hinaus Gutscheine für Team-Events.

Kanzler Ulf Richter nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement zu bedanken. Das Fest sei immer eine schöne Gelegenheit abseits vom Arbeitsalltag ins Gespräch zu kommen. Da zum Mitarbeiterfest auch die Familien eingeladen sind, gab es auch ein Angebot mit Spielen für Kinder. Die längsten Schlangen bildeten sich an diesem Tag aber natürlich am Eiswagen und am Getränke-Rondell. Den Schwitzrekord schaffte mit Sicherheit der Mann am Strietzel-Stand, der neben der Sonnenglut auch noch die Hitze des Backofens, in dem er das Gebäck frisch zubereitete, überstand.

Weitere Eindrücke finden Sie in unserer Bildergalerie.

mitarbeiterfest2019_magolwes Die Sieger des Bungee-Run-Wettbewerbs: das Team Magolwes.