..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

5th International Network Conference Foster-Care-Research

Programmübersicht Graz (A), 19. – 21. 09. 2011


Montag, 19.09.2011

12.30-14.00
Ankunft & Registrierung
14.00-14.30
Eröffnung & Begrüßung
durch den Rektor der KF-Univ. Graz
Univ.-Prof. Dr. Alfred Gutschelhofer
Univ.-Prof. Dr. Josef Scheipl, Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Dr. Friedrich Ebensperger, Geschäftsführer vom Pflegeelternverein
Steiermark – Kinder- und Jugendförderung
Univ.-Prof. Dr. Klaus Wolf, Universität Siegen
14.30-15.15
Cacinovic Vogrincic, Gabi ,Kovac, Nadja (Lubljana, SI):
Procedures, Organization and Standards in the field of Foster Care
Moderation: Josef Scheipl
15.15-16.00
Zizak, Antonija, Koller-Trbovic, Nivex, Jedud, Ivana u. a. (Zagreb, HR):
Foster Care from child perspective
Moderation: Josef Scheipl
16.00-16.45
Kaffeepause
16.45-17.30
Grujic, Dobrila (Beograd, RS):
Development of Foster Care in Serbia
Moderation: Josef Koch
17.30-18.15Delgado, Paulo (Porto, PT):
Foster Care in Portugal
Moderation: Josef Koch
19.00
Empfang durch den Bürgermeister der Stadt Graz
Herrn Mag. Siegfried Nagl
Rathaus






 


Dienstag, 20.09.2011

09.00-09.45
Workshop 1 (MR 33.0.010)-D/E
Brousek, Elisabeth; Reichl-Roßbacher (Wien, AT):
Besuchskontakte und Bildungschancen von Wiener Pflegekindern
Moderation: Carmen Hofer
09.00-09.45
Workshop 2 SR 33.2.076)-D
Studer, Tobias (Zürich, CH):
Der Pflegekinderbereich als Indikator einer Entdemokratisierung
der Sozialen Arbeit
Moderation: Christina Rothdeutsch
10.00-10.45
Workshop 3 (MR 33.0.010)-D/E
Canali, Cinzia; Vecchiato, Tiziano (Padua, IT):
Measuring the life space of children
Moderation: Christine Leitner
10.00-10.45

Workshop 4 (SR 33.2.076)-D
Etschmann, Katharina (Linz, AT):
Pflegemütter zwischen Familienideologie und Professionalisierung.
Zur Anwendbarkeit des Care Work- Ansatzes auf Pflegepersonen im
Angestelltenverhältnis.
Moderation: Corinna Ortner

11.45-11.15
Kaffeepause
11.15-12.00
Bergh, Peter van den (Leiden, NL):
Placement Foster Care
Moderation: Friedrich Ebensperger
12.00-12.45
Götzö, Monika (Rorschach, CH):
Unterstützungspotentiale von Pflegefamiliensettings: Ein Blick auf den Lebenslauf von ehemaligen Pflegekindern
Moderation: Friedrich Ebensperger
12.45-14.15
Mittagessen
14.15-15.00
Biehal, Nina (York, UK):
Family contact for children in long-term Foster Care
Moderation: Klaus Wolf
15.00-15.45
Lopez, Monica (Oviedo, ES):
Family reunification for children in Foster Care
Moderation: Klaus Wolf
15.45-16.30
Kaffeepause
16.30-17.15
Workshop 5 (MR 33.0.010)-D/E
Grietens, Hans (Groningen, NL):
When birth parents speak…
Moderation: Carmen Hofer
16.30-17.15Workshop 6 (SR 33.2.076)-D
Gassmann, Yvonne; Raulf, Barbara (Zürich, CH):
Pflegekinder-Aktion Schweiz
Moderation: Christina Rothdeutsch
18.30
Public Event – Karmeliterplatz/Graz

 

 

Mittwoch, 21.09.2011

09.00-09.45
Workshop 7 (MR 33.0.010)-D/E
Leitner, Christine (Graz, AT):
Pflegeeltern mit Pflegekindern aus anderen Kulturkreisen
Moderation: Carmen Hofer
09.00-09:45
Workshop 8 (SR 33.2.076)-D
Brousek, Elisabeth; Hoyer, Anke (Wien, AT):
Erfahrungen von Pflegekindern mit ihren (Pflege-)Geschwistern
Moderation: Christina Rothdeutsch
10.00-10.45
Workshop 9 (MR 33.0.010)-D/E
Lercher, Gertrude (Graz, AT):
Familienpädagogische Unterbringung mit Rückführungsoption (FPU) - ein
Projekt des Pflegeelternvereins Stmk.
Moderation: Corinna Ortner
10.00-10.45
Workshop 10 (SR 33.2.076)-D
Gassl ,Alexandra; Gössler, Monika;
Hofer, Carmen; Rothdeutsch, Christina (AT):
Forschungsgruppe des Arbeitsbereiches Sozialpädagogik
am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der KFU Graz
Moderation: Christine Leitner
10.45-11.15
Kaffeepause
11.15-12-15
Bullock, Roger (Dartington, UK):
Foster Care and criminality: results of a thirty year follow up study
Moderation: Josef Scheipl
12.15-13.15
Wolf, Klaus; Reimer, Daniela; Schäfer, Dirk; Pierlings, Judith (Siegen, DE):
Biographische Prozesse bei Pflegekindern: Welche Faktoren führen zu
besonders günstigen und welche zu besonders ungünstigen
Entwicklungsverläufen?
Moderation: Josef Scheipl
13.15-13.30
Abschluss und Ausblick