..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Zentrale Studienberatung
im SSC-Gebäude
Adolf-Reichwein-Str. 2
57076 Siegen
Anfahrt

Telefonische Erreichbarkeit:
0271 740-2712
Mo: 9 - 11 und 14 - 16 Uhr
Di - Do: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
Fr: 11 - 13 Uhr

Mail: info.studienberatung[at]
zv.uni-siegen.de

International Students
You find information about the admission procedure here: STARTING

Impressum

Promotionsmöglichkeiten

Durch die Promotion wird die Befähigung zu vertiefter selbständiger wissenschaftlicher Arbeit nachgewiesen, sie berechtigt zum Führen des Doktorgrades (Dr.).

Alle Fakultäten der Universität Siegen bieten die Möglichkeit zur Promotion. Die Promotion setzt in der Regel ein abgeschlossenes Universitätsstudium (z.B. Master, Magister, Diplom, Staatsexamen) voraus. Für Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossenem Fachhochschulstudium, erster Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen, Sonderschulen oder Haupt- und Realschulen gelten z.T. besondere Bestimmungen, die in den Promotionsordnungen ausgeführt sind.


Einschreibung in das Doktorandenstudium

Mit der Betreuungszusage Ihrer Doktormutter bzw. Ihres Doktorvaters können Sie sich grundsätzlich in das Doktorandenstudium einschreiben.

Inländische Studierende:

Die Einschreibung für inländische Studierende erfolgt beim Studierendensekretariat der Universität Siegen. Eine Einschreibung ist grundsätzlich während der Einschreibungsfristen für alle Studiengänge möglich. Genauere Informationen erhalten Sie im Studierendensekretariat.
Eine Ausnahme stellt die Bewerbung/Einschreibung für den Internationalen Promotionsstudiengang Erziehungswissenschaften und Psychologie der Fakultät II (INEDD) dar. Diesbezüglich sind hier Informationen zu erhalten.

Ausländische Studierende:
Ausländische Studierende schreiben sich beim Studierendensekretariat im International Office ein.
Eine besondere Einschreibfrist gibt es dafür nicht.

Weitere Informationen speziell für ausländische Promotionsstudierende

Einschreibeunterlagen

Bitte legen Sie neben den üblichen Einschreibeunterlagen auch Ihre Zeugnisse (Sekundarabschluss und Hochschulprüfungen) vor. Darüber hinaus ist eine Bestätigung des zuständigen Promotionsausschusses sowie Doktorvater bzw. Doktormutter vorzuweisen.

Ansprechpartner

Erster Ansprechpartner für alle formalen Fragen ist immer das zuständige Dekanat der entsprechenden Fakultät (Department).


Hier finden Sie weitere Informationen zu den Promotionsmöglichkeiten in den verschiedenen Fakultäten: